OT: Brother MFC Drucker will nicht mehr, Tips?

17/02/2009 - 15:46 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Brother war unglaublich "hilfreich", haben die Anfrage mir einem
kopierten Troubleshooting FAQ-Post beantwortet was ich natuerlich alles
gelesen hatte. Naja, vermutlich wie ueblich einfache Ableser in
Outsourcia. In s.e.design wusste auch keiner gross weiter.

Gestern habe ich das letzte Teil ins neue Buero ruebergehievt, den
Brother MFC-7820N. Angeschlossen, eingeschaltet, nur noch ein totes aber
beleuchtetes LCD gesehen. Kein Luefter laeuft an, keiner der Knoeppe
reagiert.

Hatte das schonmal jemand? Kann man was machen oder isser im Eimer?
Aufhaenger bei denen man Aus- und Anschalten musste hatte hatte er so
einmal pro Monat, was fuer heutige Elektronik-Designs schon passabel
erscheint. Der HP schafft das 3-4 Mal die Woche.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Kern
17/02/2009 - 16:39 | Warnen spam
Joerg schrieb:
Hallo Leute,

Brother war unglaublich "hilfreich", haben die Anfrage mir einem
kopierten Troubleshooting FAQ-Post beantwortet was ich natuerlich alles
gelesen hatte. Naja, vermutlich wie ueblich einfache Ableser in
Outsourcia. In s.e.design wusste auch keiner gross weiter.

Gestern habe ich das letzte Teil ins neue Buero ruebergehievt, den
Brother MFC-7820N. Angeschlossen, eingeschaltet, nur noch ein totes aber
beleuchtetes LCD gesehen. Kein Luefter laeuft an, keiner der Knoeppe
reagiert.



Hat das NT nicht für jede Ausgangspannung eine eigene Sicherung?

Nur so als Idee.

Peter

Ähnliche fragen