[OT] Erfahrung mit robustem Debian-fähigem Netbook im rauhen Handwerkereinsatz?

22/01/2015 - 19:30 von Hugo Wau | Report spam
Hallo,
ich suche ein Netbook, klein, leicht, lange Akkulaufzeit der ungefàhr so
robust sein sollte, wie Lenovo T-Serie, nur halt kleiner und leichter.
Wird 20-mal oder öfter am Tag aufgeklappt, Werte eingegeben (im Haus),
zugeklappt, Standort gewechselt, meist mit Auto. Natürlich muss Debian
drauf laufen und robust soll es sein (das viele Auf- und Zuklappen und
Temperaturwechsel zwischen Auto und Haus überleben).

Ich freue mich auf die Antworte und oder Empfehlung und evtl.
Erfahrungsbericht (Erfahrung fehlt mir damit) ggf. aus dem Umfeld.
MfG
Hugo


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/54C13F61.2030009@gmx.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
22/01/2015 - 20:50 | Warnen spam
On Thu, 22 Jan 2015 19:20:17 +0100, Hugo Wau wrote:
ich suche ein Netbook, klein, leicht, lange Akkulaufzeit der ungefàhr so
robust sein sollte, wie Lenovo T-Serie, nur halt kleiner und leichter.



Ein 14-Zoll-T ist schon zu groß? Wie wàre es mit einem X2*?

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen