[OT] Erkennen Katzen was am Monitor?

09/10/2007 - 19:18 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

ich habe kürzlich eine bemerkenswerte Beobachtung gemacht. Bislang bin ich
davon ausgegangen, dass Tiere, im speziellen hier Katzen, an einem
Bildschirm (TV oder Monitor) nichts erkennen können, ausser vielleicht
starke Kontrastwechseln. Bei meinen früheren Experimenten mit meiner
früheren Katze an meinem früheren Equipment wurde diese Auffassung auch
bestàtigt.

So jetzt habe ich neben neuen Katzen auch einen neuen Monitor (23" Apple
Cinema HD Display) und Bilder bearbeitet. Eine der Katzen saß auf meinem
Scho(o)s und hat mir dabei zugesehen. Als ich zu einem Bild mit ihr selbst
gekommen bin, ist sie aufgesprungen, hat ganz unglàubig das Bild
betrachtet, hinter den Monitor geschaut, was da los ist usw. Ich habe
daraufhin weitere Experimente mit anderen Bildern gemacht und es hat
definitiv den Anschein, dass sie in den Bildern zumindest einen
Artgenossen, wenn nicht sogar sich selbst, erkannt hatte.

Ich war erstmal baff, könnte mir aber auch vorstellen, dass die Qualitàt
des Displays (Kontrastverhàltniss etc.) darüber entscheidet, ob Tiere in
der Zweidimensionalitàt eines Monitors quasi ràumliches Sehen ermöglicht
wird? Das Kontrastverhàltnis von 700:1 des Apples ist jetzt aber auch kein
exporbitant hoher Wert, sondern liegt eher im Mittelfeld, daran alleine
kann es demnach auch nicht liegen.

Oder sind die /neuen/, jungen Katzen genetisch mehr digital veranlagt und
wurden von ihrer Evolution auf die Welt des homo digitalis abgestimmt? ;-))

Kann mich da wer aufklàren?

Bye Tom
Francesco Totti
(auf die Frage eines Journalisten, was er als echter Römer von dem Motto
"Carpe diem" halte) "Was soll der Scheiß, ich kann kein Englisch."
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Curth
09/10/2007 - 20:56 | Warnen spam
MoinMoin Thomas,

Thomas Wildgruber schrieb:
Kann mich da wer aufklàren?



Die Veterinàre werden Dir da wahrscheinlich Auskunft geben können, ob
die Viecher sich selbst erkennen oder nicht. Zumal die Tiere auch nicht
blind sind, sondern durchaus ihre Umwelt optisch wahrnehmen können.

Ansonsten würde ich das weniger am Monitor(typ) festmachen. Alternativ
kannst Du Deine Katze auch mal vor einen Spiegel bringen und abwarten.

btw: Der Mensch braucht auch ein bischen Zeit, bis er begreifen kann,
was wann wo verschwindet und ob er sich selbst sieht (->
Entwicklungspsychologie).

Cu,
Chris

Ähnliche fragen