OT eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum in Südkorea, um Smartphone-Dienste für eingebettete digitale Sicherheit zu entwickeln

23/07/2015 - 21:23 von Business Wire
OT eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum in Südkorea, um Smartphone-Dienste für eingebettete digitale Sicherheit zu entwickeln

Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für den Mobilbereich, meldete heute die Eröffnung eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Südkorea zur Förderung von Sicherheitstechnologien für Smartphones und mobile Endgeräte. Dieses Zentrum wird die Hersteller mobiler Endgeräte in die Lage versetzen, sichere mobile Serviceleistungen im Hochgeschwindigkeitssektor bereitzustellen, um rasch auf das sich stetig ändernde Anforderungsprofil im Mobilfunkbereich reagieren zu können.

Der Markt für vernetzte Verbraucherelektronikgeräte erlebt einen wirtschaftlichen Boom. Die raschen Veränderungen im Anforderungsprofil der Verbraucher erhöhen die Nachfrage sowohl nach sicherer Konnektivität als auch nach sicheren Transaktionen signifikant. In seinem neuen FuE-Kompetenzzentrum wird OT seine anerkannte Expertise und seine Führungsposition in diesen Bereich kapitalisieren und seine Innovationskraft im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit OEMs weiter stärken. Mithilfe von Softwarelösungen für eingebettete Sicherheit als Basis für seine Entwicklungen verwaltet OT kritische Sicherheitsschlüssel und –zugangsdaten seiner Kunden und bietet zudem umfassende digitale Sicherheitslösungen für OEMs und ihre Partnerunternehmen:

  • PEARL by OT® ist das technisch anspruchsvollste Multiapplikations-eSE, das über den größten Speicher auf dem Markt verfügt und die unkomplizierte Bereitstellung sicherer kontaktloser Zahlungs-, Transit- und Kundenbindungsanwendungen sowie den sicheren Zugang zu Online-Diensten für gewerbliche und Verbrauchermärkte ermöglicht. Das System ist gegenwärtig weltweit in mehr als 160 Millionen der modernsten und beliebtesten Flaggschiff-Smartphones installiert.
  • Die Universal Credential Platform (UCP) von OT, ein umfassendes Angebot sicherer Zahlungslösungen, ist die erste universelle Plattform, die Finanzinstitute in die Lage versetzt, digitale Zugangsdaten/Berechtigungen auf sicherem Weg für unterschiedliche Geräte und Formfaktoren auszugeben, zu sichern und zu verwalten. Die Plattform wurde entwickelt, um den Anforderungen der gegenwärtigen und künftigen digitalen Zahlungswelt gerecht zu werden und das damit in Zusammenhang stehende Potenzial auszuschöpfen.
  • eUICC and Subscription Management, eine End-to-End-Konnektivitätslösung, die Mobilfunkbetreiber in die Lage versetzt, im Rahmen vernetzter Geräte Tarife per Fernzugriff herunterzuladen, zu aktivieren und zu ändern. Mithilfe dieser Lösung können OEMs die Geräte unabhängig von Bestimmungsland und künftigem Netzwerk produzieren und gleichzeitig den Datenschutz und die Sicherheit der Zugangsdaten/Berechtigungen von Mobilfunkbetreibern gewährleisten.

OT hat enge und privilegierte Beziehungen zu Herstellern mobiler Endgeräte aufgebaut, insbesondere zu dem Weltmarktführer Samsung. Mehr als 3 Generationen mobiler Endgeräte von Samsung, darunter die Flaggschiff-Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge, sind mit PEARL by OT® ausgestattet. OT ist zudem der erste Partner, der von Samsung für die Einführung des Samsung Pay-Dienstes in Europa ausgewählt wurde, um Besitzer von Samsung Galaxy S6 und S6 Edge Smartphones in die Lage zu versetzen, ihre Geräte auch für kontaktlose Zahlungen einsetzen zu können. Die OEM-Partner werden von OT in ein umfangreiches Ökosystem von Diensteanbietern rund um den Globus aufgenommen, um sie schließlich von seiner beispiellosen Kompetenz in der sicheren Bereitstellung von Zahlungssystemen und seiner eingehenden Erfahrung mit anderen Serviceleistungen im Rahmen von PEARL by OT® profitieren zu lassen.

„Durch die Eröffnung dieses neuen FuE-Zentrums in Südkorea, unserem zwölften Zentrum weltweit und unserem vierten in Asien, unterstreichen wir erneut, dass nicht nur digitale Sicherheit und Innovationen den Kern der DNA von OT bilden, sondern dass wir auch unserer Kundennähe besondere Aufmerksamkeit widmen. Die engere Beziehung zu Samsung, einem unserer strategischen und langfristigen Partner, wird dazu beitragen, Lösungen der nächsten Generation für sichere mobile Serviceleistungen zu entwickeln”, so Didier Lamouche, CEO von OT.

Innovation ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie von OT. Mehr als 20% der graduierten Mitarbeiter sind im FuE-Bereich in 12 Forschungs- und Entwicklungszentren an strategisch ausgewählten Standorten in mehreren Ländern rund um den Globus für unsere Kunden im Einsatz, darunter die Vereinigten Staaten, die Philippinen, Polen, Frankreich, Indonesien und China.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich und zählt dort seit Beginn zu den einflussreichsten Unternehmen, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten der Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen präsent und bietet umfassende Lösungen für Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport- und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.400 Mitarbeiter, fast 700 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mit mehr als 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten und einem Fertigungsstandort je Region betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com

Laden Sie The M World -
alles, was Sie über die neuesten Trends in der Welt der Mobilität wissen müssen im AppStore und bei GooglePlay herunter.

FOLGEN SIE UNS AUF

Twitter
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Oberthur Technologies
Clotilde Huet, Tel.: +33 1 78 14 76 75
c.huet@oberthur.com
oder
Elan-Edelman
Hadrien Le Roux / Elise Cognacq, Tel.: +33 1 86 21 50 83 / +33 1 86 21 50 67
hadrien.leroux@elanedelman.com / elise.cognacq@elanedelman.com


Source(s) : Oberthur Technologies