[OT] Frage zu NAS-Ger

10/01/2014 - 23:20 von Steffen Krapp | Report spam
Hallo,

ich möchte mir ein NAS zulegen und kann mich bisher noch nicht
entscheiden zwischen einem ReadyNAS von Netgear oder einem von QNAP,
evtl. auch Synology. Für QNAP und auch für Synology scheint es mehr
Zusatzanwendungen zu geben und vor allem die QNAP hàtten in der
Standardeinstellung wohl mehr Features. Allerdings habe ich gelesen,
dass sich hinter ReadyNAS OS ein vollwertiges Debian verstecken soll, so
dass man hier aus den Repositories quasi alles nachinstallieren könnte -
kann das jemand bestàtigen?

Über Meinungen zu Vor- und Nachteilen einzelner Geràte bzw.
Erfahrungsberichte, die mir bei meiner Entscheidung hilfreich sein
können, wàre ich dankbar und hoffe auf Antworten, obwohl das Thema hier
eigentlich OT ist.


Viele Grüße
Steffen


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: http://lists.debian.org/1389391809.4586.20.camel@Gandalf.mittelerde.krapp-net.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schuerig
10/01/2014 - 23:30 | Warnen spam
On Friday 10 January 2014 23:10:09 Steffen Krapp wrote:
Über Meinungen zu Vor- und Nachteilen einzelner Geràte bzw.
Erfahrungsberichte, die mir bei meiner Entscheidung hilfreich sein
können, wàre ich dankbar und hoffe auf Antworten, obwohl das Thema
hier eigentlich OT ist.



Ich habe auch vor dieser Frage gestanden und hatte mich schon fast für
ein ReadyNAS entschieden. Ich habe mich schließlich dafür entschieden,
mir einen Server bauen zu lassen, angelehnt an einen Bauvorschlag aus
der c't 2/2014. In meinem ist (bzw. wird, ich warte noch auf das Geràt)
deutlich teurer, weil auch sehr viel mehr Leistung (Xeon E3-1245, 16GB
RAM, SSD, 2x4TB HD) in der Kiste steckt. So muss es aber nicht sein.

Mein Rat: Lies die Artikel über Selbstbau-Server in der genannten c't.
Lies vielleicht auch die Artikel aus dem letzten halben Jahr über NASen.
Dann überlege nochmal, wie du deine Anforderungen am besten abdecken
kannst.

Michael

Michael Schuerig
mailto:
http://www.schuerig.de/michael/


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen