OT gibt Berufung von Sebastien Peries zum Group General Counsel bekannt

08/07/2014 - 14:36 von Business Wire
OT gibt Berufung von Sebastien Peries zum Group General Counsel bekannt

Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, gab heute die Berufung von Sebastien Peries zum Group General Counsel bekannt, der mit sofortiger Wirkung für alle Rechts-, Steuer- und Versicherungsaktivitäten verantwortlich ist.

Sebastien kommt zu OT von Danone, wo er seit 2006 Chefsyndikus im Bereich Corporate Affairs war. Als solcher war er für die wesentlichen Rechtsfragen der Gruppe zuständig (insbesondere im Hinblick auf die Bereiche Finanzierung, Unternehmensführung und -überwachung, öffentliche Fusionen und Übernahmen, Finanzkommunikation, Investor Relations, Personalressourcen und Rechtsstreitigkeiten). 2009 übernahm er außerdem die Verantwortung für die Sekretariatstätigkeit des Verwaltungsrats und des Rechnungsprüfungsausschusses.

Zuvor war Sebastien bei Allen & Overy beschäftigt, einer großen Anwaltskanzlei in Großbritannien, in der er einige bedeutende Fusions- und Übernahmetransaktionen für Klienten in Frankreich und anderen Ländern leitete. Seine Karriere begann er 1996 als Anwalt bei Andersen Legal (der französischen Anwaltskanzlei der Firmengruppe Arthur Andersen).

Sebastien ist Absolvent der Sciences Po Paris und besitzt verschliedene Abschlüsse in Wirtschaftsrecht (Maitrise, DEA, DESS).

Sebastien Peries, 43 Jahre alt, ist verheiratet und hat drei Kinder.

“Ich freue mich, die Berufung von Sebastien Peries zum Group General Counsel bekannt geben zu können. Sein Expertenwissen, das er in großen globalen Anwaltskanzleien und in einem börsennotierten Konzern erworben hat, ist eine große Bereicherung für ein Unternehmen wie OT”, sagte Anne-France Laclide, Chief Financial Officer von OT.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein Weltmarktführer bei digitalen Sicherheitslösungen für den Mobilbereich. OT prägt den Mobilsektor seit seiner Entstehung, von den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen präsent und bietet Komplettlösungen in den Bereichen Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine-Anwendungen, digitale Identität sowie Transport- und Zugangskontrolle an. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, davon 600 in Forschung und Entwicklung. Mit mehr als 50 Vertriebszentralen auf 5 Kontinenten und 10 Niederlassungen betreut das internationale OT-Vertriebsnetz Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen: www.oberthur.com

Download von «The M World»,
Alles, was Sie über die neuesten Trends in der Mobilitätswelt wissen müssen - verfügbar im App Store und auf Google Play

FOLGEN SIE UNS
Twitter
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MEDIENKONTAKTE
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Guillaume Granier/Eric Fohlen-Weill, Tel.: +33 1 47 03 68 10
oberthur@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar