OT ist Gastgeber für den Premierminister der Republik Korea und stärkt die langjährige Partnerschaft mit der Unterzeichnung von zwei bedeutenden Vereinbarungen

18/09/2015 - 17:39 von Business Wire
OT ist Gastgeber für den Premierminister der Republik Korea und stärkt die langjährige Partnerschaft mit der Unterzeichnung von zwei bedeutenden Vereinbarungen
OT ist Gastgeber für den Premierminister der Republik Korea und stärkt die langjährige Partnerschaft mit der Unterzeichnung von zwei bedeutenden Vereinbarungen

Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich, hatte heute den Premierminister der Republik Korea, Herrn Hwang Kyo-ahn, in seiner Zentrale zu Gast. Bei diesem Treffen stärkte das Unternehmen seine langjährige Partnerschaft mit dem Land durch die Unterzeichnung von zwei bedeutenden kaufmännischen und F&E-Vereinbarungen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150918005767/de/

Didier Lamouche, CEO of OT and Hwang Kyo-ahn, Prime Minister of the Republic of Korea (Photo: Busine ...

Didier Lamouche, CEO of OT and Hwang Kyo-ahn, Prime Minister of the Republic of Korea (Photo: Business Wire).

OT hat über viele Jahre hinweg starke bilaterale Beziehungen mit der Republik Korea aufgebaut. OT stellt seine Technologien seit 2006 Finanzinstitutionen zur Verfügung und beliefert Samsung Mobile seit dem Galaxy S4 mit seinen embedded Secure Elements (eSEs). OT ist außerdem der erste Partner von Samsung in Europa für die Einführung von NFC-Diensten, insbesondere von mobilen Bezahldiensten mit Samsung Pay. Darüber hinaus hat OT im Juli 2015 in Seoul ein F&E-Zentrum eröffnet, das sich mit Sicherheitstechnologien für Smartphones und mobile Endgeräte beschäftigt. Dieser Besuch der Republik Korea in Frankreich, der zu Anfang des Jahres organisiert wurde, war auch eine Gelegenheit, das Know-how von OT zu präsentieren, insbesondere im Hinblick auf die OT-Technologien Motion Code™ und Lasink™.

In Anwesenheit des Premierministers Hwang Kyo-ahn und von OT-Präsident und -CEO Didier Lamouche wurden die folgenden beiden Vereinbarungen unterzeichnet:

  • Eine Absichtserklärung zwischen OT und der Korea Trade-Investment Promotion Agency (KOTRA) mit dem Ziel einer Intensivierung der Kooperation und Koordination bei der weiteren Entwicklung des bilateralen Austauschs zwischen OT und koreanischen Unternehmen.
  • Eine Partnerschaft zwichen OT und dem Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) zur finanziellen Unterstützung von F&E-Programmen beim KAIST sowie zur Einladung von KAIST-Absolventen zu Praktika entweder im F&E-Zentrum von OT oder in Frankreich.

Für OT ist es eine Ehre, Gastgeber für den heutigen Besuch des Premierninisters in unseren OT-Labors sein zu dürfen, der eine Anerkennung für unsere sehr gut etablierten Partnerschaften mit der Republik Korea und ihren führenden Smartphone-Herstellern darstellt, die zu den größten Marken der Welt gehören”, sagte Didier Lamouche, Präsident und CEO von OT.Die heute unterzeichneten Partnerschaftsabkommen machen unsere Entschlossenheit deutlich, noch weiter über kaufmännische, F&E- und Ausbildungsperspektiven hinauszugehen, um koreanische Unternehmen und Absolventen dabei zu unterstützen, sich international zu entwickeln”.

Die KOTRA freut sich sehr über die Partnerschft mit OT, die zu zusätzlichen Investitionen führen wird, mit denen koreanische Unternehmen bei der Entwicklung von Diensten wie etwa sicheren mobilen Bezahlfunktionen international unterstützt werden”, sagte Kihyung Choe, Generaldirektor der KOTRA Paris.

Das KAIST verfolgt das Ziel, Spitzen-Sicherheitsexperten in Sicherheitstechnologien auszubilden. Die Zusammenarbeit mit einem Partner, der so führend in Sicherheitstechnologien ist, wird zweifellos dazu führen, dass beide Seiten die Sicherheitslösungen von morgen für den IoT-Bereich entscheidend mitgestalten werden“, sagte Prof. Kwangjo Kim von der School of Computing am KAIST.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich. OT hatte von Anfang an eine wichtige Funktion im mobilen Sektor, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet durchgängige Lösungen auf den Gebieten Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, darunter rund 700 Personen im Bereich Forschung und Entwicklung. Mit 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten und einem Produktionszentrum je Region betreut das internationale Vertriebsnetz von OT Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen: www.oberthur.com

Laden Sie The M World herunter.
Hier finden Sie alles, was Sie über die neuesten Trends in der Welt der Mobilität wissen müssen. Erhältlich im AppStore und auf Google Play.

FOLGEN SIE UNS

Twitter
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MEDIENKONTAKTE
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel. +33-1-78-14-76-75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
Elan-Edelman
Hadrien Le Roux / Elise Cognacq
Tel. +33-1-86-21-50-83 / +33-1-86-21-50-67
hadrien.leroux@elanedelman.com / elise.cognacq@elanedelman.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar