OT kooperiert mit Swatch, um kontaktloses Bezahlen in Brasilien anzubieten

18/07/2016 - 17:06 von Business Wire
OT kooperiert mit Swatch, um kontaktloses Bezahlen in Brasilien anzubieten

OT (Oberthur Technologies), ein weltweit führender Anbieter eingebetteter Sicherheitssoftware-Produkte und -Dienstleistungen, meldet eine bedeutende Partnerschaft mit Swatch, dem namhaften Schweizer Uhrenhersteller und einer der beliebtesten Marken, um Kunden in Brasilien das kontaktlose Bezahlen zu ermöglichen. Sie werden in der Lage sein, schnell, sicher und bequem zu bezahlen, indem sie ihre stilvolle Swatch Bellamy in kurzem Abstand vor ein Terminal für kontaktloses Bezahlen halten, das mit der Technologie NFC (Near Field Communication) kompatibel ist.

OT wird sein FlyBuySE (Secure Element) - in die Uhr eingebetteter NFC-Chip - und die Personalisierung der Produkt-Kreditkartendaten bereitstellen. FlyBuySE von OT ist vollständig in die Swatch-Bellamy-Uhren integriert, bietet ein hohes Maß an Sicherheit und ermöglicht reibungslose Zahlungen und Transaktionen.

Nach dem Kauf der Bellamy Swatch erhält der Besitzer automatisch ein Konto sowie eine damit verbundene Debitkarte bei Brasil Pré Pagos. Um sie zu aktivieren, muss der Besitzer einfach seine Daten auf der Website der Bank eingeben - dies geschieht rasch und unkompliziert - und das Konto gemäß den Regeln der Bank füllen, um anschließend kontaktlose Transaktionen vornehmen zu können.

Mit einer so bekannten Marke wie Swatch bei der Einführung dieses innovativen Produkts zusammenzuarbeiten, ist für OT strategisch wichtig. Da die Akzeptanz des kontaktlosen Bezahlens steigt, wünschen sich immer mehr Endbenutzer solch ein Wearable, um rasch und sicher bezahlen zu können“, sagte Eric Duforest, Managing Director des Geschäftsbereichs Financial Services Institutions von OT.

Carlo Giordanetti, Creative Director von Swatch International, zufolge ist OT der ideale Technologiepartner für das Projekt Swatch Bellamy. „OT versteht es, sein Produkt- und Lösungsportfolio an die neuesten Trends anzupassen und ist der ideale Partner, um diese innovative Uhr anzubieten. Wir freuen uns, die Swatch Bellamy in Brasilien zu präsentieren, einem Land, dessen Bevölkerung neuen Technologien gegenüber aufgeschlossen ist.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich eingebetteter digitaler Sicherheitslösungen, die beim Anbinden, Authentifizieren und Zahlen Schutz bieten.

Das Unternehmen ist auf wachstumsstarken Märkten strategisch positioniert und bietet eingebettete Sicherheitssoftwarelösungen für Endnutzergeräte sowie damit verbundene Fernmanagementlösungen für ein umfassendes Portfolio internationaler Kunden, darunter Banken und Finanzinstitute, Mobilfunkbetreiber, Behörden und Regierungen sowie Hersteller vernetzter Objekte und Ausrüstungen.

OT beschäftigt weltweit über 6.500 Mitarbeiter, nahezu 700 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von 4 regionalen sicheren Herstellungszentren und 39 sicheren Servicezentren betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 169 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com

Laden Sie The M World herunter:
Alles, was Sie über die neuesten Trends in der Welt der Mobilität wissen müssen, verfügbar im AppStore und bei GooglePlay.
www.oberthur.com/themworld

FOLGEN SIE UNS

Twitter
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
Elan-Edelman
Chloé Tisseuil / Elise Cognacq
Tel.: +33 1 86 21 50 54 / +33 1 86 21 50 67
chloe.tisseuil@elanedelman.com / elise.cognacq@elanedelman.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar