OT: LAN/WAN-Geschwindigkeit

25/01/2015 - 19:29 von Lothar Geyer | Report spam
Für die Ermittlung einer Timeout-Zeit brauche ich die Geschwindigkeit
des aktuellen LAN bzw. WAN. Wie kann ich die Geschwindigkeit der Leitung
ermitteln?
Wahrscheinlich ist diese ja aber nur für den Anfang sinnvoll. Bei der
Übertragung großer Dateien werde ich nicht drum rum kommen, Zeiten und
übertragene Bytes selbst zu messen und dann meine Timeout-Sekunden
entsprechend der Datei-Größe anzupassen.

Wie macht Ihr das?

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Lothar Geyer
25/01/2015 - 20:09 | Warnen spam
Zusatz ...

Am 25.01.2015 um 19:29 schrieb Lothar Geyer:
Für die Ermittlung einer Timeout-Zeit brauche ich die Geschwindigkeit
des aktuellen LAN bzw. WAN. Wie kann ich die Geschwindigkeit der Leitung
ermitteln?
Wahrscheinlich ist diese ja aber nur für den Anfang sinnvoll. Bei der
Übertragung großer Dateien werde ich nicht drum rum kommen, Zeiten und
übertragene Bytes selbst zu messen und dann meine Timeout-Sekunden
entsprechend der Datei-Größe anzupassen.



Nachdem ich da etwas mehr getestet habe, habe ich folgendes herausgefunden:
Das "Messen" der Geschwindigkeit scheint nicht möglich zu sein, da der
Socket alles schluckt, offenbar parallel versendet und erst nach
vollstàndigem Versand eine Rückmeldung vom Empfànger (in diesem Fall dem
Mailserver) kommt. Da das WAN (in unserem Fall eine 2K-Leitung) ja
eigentlich immer langsamer ist als das LAN, werde ich also keine Chance
haben, einen einigermaßen korrekten Timeout zu ermitteln, der bei
langsamer Übertragung nicht zu kurz ist, bei schneller Leitung aber
nicht zu lange wartet.

Lothar Geyer

Ähnliche fragen