OT: Manifest-Datei hat bei Vista/W7 keine Wirkung mehr

08/03/2010 - 11:51 von Wilfried Dietrich | Report spam
Hallo,

ich habe hier auf einem Vista und auch Windows7 PC folgendes,
mir nicht erklàrliches Verhalten.
Ich habe eine Installation meiner VB6-App. (über Windows-Installer)
mit mehreren (vier) Exe-Dateien. Jede Exe-Datei hat von mir,
zum Testen der Windows-Themes, nachtràglich eine Manifest-Datei
bekommen. Doch leider zeigen diese Manifeste nur bei einer einzigen
Exe sofort eine Wirkung.
Wenn ich von den anderen Exe-Datein im gleichen Ordner eine Kopie
erstelle, diese und die Manifest-Datei umbennene und den neuen
Exe-Namen (für MyApp) im Manifest angebe, funktioniert es,
dann sehe ich auch eine Wirkung (zumindest bei zwei weiteren Exe'n).

Warum funktioniert es nicht (mehr) mit den originalen Exe'n (Namen)?
Wie, wo kann ich dieses Verhalten wieder korrigieren?
Hat Jemand eine Idee?

Unter XP funktionieren bzw. zeigen die Manifeste sofort mit
allen original Exe'n Wirkung.
Ach, und noch was!
Drei Exe'n sind ganz kleine Dateien (Mini-Apps), einfache Tools mit
nur ein paar CommandButton und evtl. noch 'ner ComboBox drauf.
Keine dieser drei Dateien enthàlt "InitCommonControls",
und doch funktioniert eine davon auf anhieb, sofort mit dem Manifest.
Wie das, warum nur die eine?


Vielen Dank im Voraus.
Gruß
Wilfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Trowitzsch
08/03/2010 - 12:56 | Warnen spam
Hi Wilfried,

Wilfried Dietrich wrote:
Hallo,

ich habe hier auf einem Vista und auch Windows7 PC folgendes,
mir nicht erklàrliches Verhalten.
Ich habe eine Installation meiner VB6-App. (über Windows-Installer)
mit mehreren (vier) Exe-Dateien. Jede Exe-Datei hat von mir,
zum Testen der Windows-Themes, nachtràglich eine Manifest-Datei
bekommen. Doch leider zeigen diese Manifeste nur bei einer einzigen
Exe sofort eine Wirkung.
Wenn ich von den anderen Exe-Datein im gleichen Ordner eine Kopie
erstelle, diese und die Manifest-Datei umbennene und den neuen
Exe-Namen (für MyApp) im Manifest angebe, funktioniert es,
dann sehe ich auch eine Wirkung (zumindest bei zwei weiteren Exe'n).

Warum funktioniert es nicht (mehr) mit den originalen Exe'n (Namen)?
Wie, wo kann ich dieses Verhalten wieder korrigieren?
Hat Jemand eine Idee?

Unter XP funktionieren bzw. zeigen die Manifeste sofort mit
allen original Exe'n Wirkung.
Ach, und noch was!
Drei Exe'n sind ganz kleine Dateien (Mini-Apps), einfache Tools mit
nur ein paar CommandButton und evtl. noch 'ner ComboBox drauf.
Keine dieser drei Dateien enthàlt "InitCommonControls",
und doch funktioniert eine davon auf anhieb, sofort mit dem Manifest.
Wie das, warum nur die eine?



Ich hatte vor zwei Wochen àhnliche Probleme mit zwei sowohl integrierten,
wie auch externen Manifesten auf Vista.
Interessanterweise geschah es nach dem letzten größeren
Windows-Update-Schub.
Mir scheint, dass da irgendwo eine verschàrfte Überprüfung der Manifeste
eingebaut wurde.
Ich kann leider nicht sagen, wie das Problem letzlich wieder verschwand,
aber eine der Maßnahmen war, darauf zu achten, dass die Manifest-Datei
bzw. -Strings in der Größe exakt durch vier teilbar sein muss. (Falls das
nicht hinhaut: Mit der entspr. Anzahl Space-Chars auffüllen.)
Check mal ab, ob das bei dir was àndert.

Ciao, Sascha

Ähnliche fragen