OT meldet den 5-millionsten ausgegebenen elektronischen Pass in der Republik Usbekistan

07/05/2014 - 12:09 von Business Wire
OT meldet den 5-millionsten ausgegebenen elektronischen Pass in der Republik Usbekistan

Oberthur Technologies, ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, meldete heute die Ausgabe des 5-millionsten Passes an usbekische Bürger.

Bei dieser Gelegenheit beteuert OT erneut sein Engagement hinsichtlich der weiteren engen Zusammenarbeit mit den usbekischen Behörden. OT unterstützt stets alle Kunden während des gesamten Lebenszyklus seiner gelieferten Systeme.

Als Systemintegrator und aufgrund seiner starken Systemkompetenzen weltweit hat OT eine schlüsselfertige Identitätslösung für das gesamte Passsystem implementiert und unterstützt, angefangen von der Beantragung seitens der Bürger, über das Datenmanagement, die ePassport-Personalisierung, Ausstellung, Dokumentverifizierung, Grenzkontrolle bis hin zur Authentifizierung. OT nutzt mehr als 400 Antragsstellen an über 250 Standorten in Usbekistan sowie über 200 Grenzkontrollstationen (Flughafen, Bahnhöfe und Landesgrenzen) und hat ein komplettes Werk für die Personalisierung und als Datenzentrum gebaut.

OT hat ein äußerst individuelles und spezifisches System entwickelt, einen neuen elektronischen Pass konzipiert und die landesweite Infrastruktur erfolgreich implementiert, eingesetzt und gefördert. Um die Sicherheit des usbekischen Passes zu verbessern, lieferte Oberthur Technologies eine starke Public Key Infrastructure (PKI), basierend auf system-One™ PKI für eMRTD¹ mit einer sicheren und modularen Infrastruktur für die Verwaltung von dedizierten digitalen Zertifikaten, die den ICAO² und EAC³ Standards entsprechen. Zudem hat OT die usbekische Regierung bei der Aufrüstung ihrer Infrastrukturen gezielt unterstützt, um sichere Pässe ausstellen zu können.

„OT ist sehr stolz, der Republik Usbekistan eine schlüsselfertige und durchgängige Identitätslösung für ihre neuen e-Pässe zur Verfügung zu stellen. Mit einem starken engagierten Projektteam und aufgrund unserer ID-Kompetenzen als Systemintegrator haben wir in nur wenigen Monaten in enger Zusammenarbeit mit der usbekischen Regierung ein vollständiges elektronisches Passsystem für das gesamte Land geliefert und implementiert.

Mit unseren Lösungen ist die Identität von Bürgern und Mitarbeitern gesichert, unabhängig, wo sie sich gerade befinden oder wohin sie reisen. Unsere Vision besteht darin, das Leben der Bürger zu vereinfachen und sicherer zu gestalten sowie den Datenschutz zu gewährleisten”, so Olivier PRESTEL, Managing Director der ID Business Unit bei OT.

MRTD¹: Machine Readable Travel Documents (Maschinenlesbare Reisedokumente)
ICAO²: International Civil Aviation Organisation (Internationale Zivilluftfahrt-Organisation)
EAC³: Extended Access Control (Erweiterte Zugangskontrolle)

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein global führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich. Oberthur Technologies hatte von Anfang an eine wichtige Funktion im mobilen Sektor, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet durchgängige Lösungen auf den Gebieten Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, darunter 600 Personen im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten in 10 Werken betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MEDIENKONTAKTE
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Yannick Duvergé, Tel.: +33 1 47 03 68 65 / +33 6 74 91 48 05
yannick.duverge@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies