OT: Microsoft Office oder Apple iWork ?

14/06/2009 - 18:29 von Dirk Albiez | Report spam
Hallo Experten,

ich nutze derzeit Office:Mac 2004, welches ich bei ebay verkaufen will (3
Lizenzen) und würde gerne auf ein anderes Produkt umsteigen.

Für den tàglichen Bürokram (Texte schreiben, Tabellen anfertigen sowie hin
und wieder mal eine Pràsentation machen) würde doch iWork reichen, oder?

Hintergrund ist, dass Office:Mac 2004 noch mit dem Rosetta-Hilfsprogramm
làuft, also kein reines Mac-OS ? Programm ist (wurde noch für die G4,G5
Prozessorgeneration entwickelt, daher auch Rosetta unter Mac OS X 10.5.7...)

Da ich das Office:Mac 2004 deinstallieren möchte, habe ich mir überlegt, die
aktuelle Testversion von iWork auszuprobieren

Tipps, Anregungen, Kritik usw. werden gerne entgegengenommen !!

Gruß Dirk


Mein Mac:
Apple MacBook Pro (Kaufdatum: Sept. 2007)
Intel Core 2 Duo, 2.4 GHz, 4 GB DDR2-667, nvidia Geforce 8600GS 256 MB,
SuperDrive,
160 GB HDD, Bluetooth 2.0, Aktuelle Firmware, Mac OS X 10.5.7 inkl. aller
Updates.
 

Lesen sie die antworten

#1 Radulph Kader
14/06/2009 - 18:48 | Warnen spam
Am 14.06.2009 18:29 Uhr schrieb "Dirk Albiez" unter
in h138go$i7$:

Moin,

Da ich das Office:Mac 2004 deinstallieren möchte, habe ich mir überlegt, die
aktuelle Testversion von iWork auszuprobieren

Tipps, Anregungen, Kritik usw. werden gerne entgegengenommen !!>



Kommt wie immer auf Deinen Workflow an. Hast Du viele Kollegen, die Dir
MS-Word-Dokumente schicken - die evt. herumzicken, wenn Sie das Word-Icon
nicht sehen? Denen rtf/rtfd ein Fremdwort ist?
Auf einem Rechner hier làuft auch noch 2004. Wenn ich Word 2007
docx-Dokumente bekomme, habe ich ein Problem. Apples Pages in kam im Test
damit klar.
Auf der anderen Seite benötige ich oft Adressetiketten - da ist Word klasse
mit Vorlagen und Serienbrieffunktion.
Schreibst Du làngere Texte? Pages geht nicht so schnell die Puste aus, ist
aufgeràumter.

Kurz: Wenn vom Umfeld nichts dagegen spricht auf jeden Fall anschauen. Eine
gute Alternative für làngere Texte ist auch Mellel.

Und noch kürzer: Formuliere Deine Anforderungen - dann ist's - zumindest für
mich - einfacher zu antworten.

Gruß
Radulph

Ähnliche fragen