OT: Netzwerk Kindersicherung

04/04/2014 - 12:00 von M.Herrzog | Report spam
Hallo Alle

Da nicht ganz debian daher Off Topic
Welche Kindersicherungsmöglichkeiten gibt es eigentlich für ein
Netzwerk wo Ipads, Windows Phones,PCs und Linux Desktops existieren?

Bleibt eigentlich nur der Router wie es aussieht.
Habt Ihr Erfahrungen welche Router so etwas brauchbar mitliefern oder
wie sich Router mit Software "on top" pimpen lassen? Gibt es da freies
oder welche Kommerziellen sind wirklich brauchbar?
Oder sogar router mit debian, in klein und stomsparend? :-)

Danke für Infos!
Lieben Gruß Maik


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/533E7D4F.3060809@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlittermann
04/04/2014 - 12:10 | Warnen spam

M.Herrzog (Fr 04 Apr 2014 11:37:19 CEST):

Da nicht ganz debian daher Off Topic
Welche Kindersicherungsmöglichkeiten gibt es eigentlich fà¼r ein
Netzwerk wo Ipads, Windows Phones,PCs und Linux Desktops existieren?



Die korrekte Möglichkeit heiàŸt: Eltern oder andere Personen die die
Kinder zur Medienkompetenz erziehen, durch Erklà¤ren, nicht durch
Verbieten.

[Das wird ein schöner ausufernder Thread werden :)]
Heiko





Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen