OT: Oldie Navigation

12/06/2009 - 01:03 von all2001 | Report spam
Nachdem man in dem uv-Strand-Sensor oder so Thread nix mehr
wiederfindet, hier nun ein neuer OT Anfang.

Ich bin 1982 mal mit der Quantas von D nach AU geflogen. 747 mit
business class im Oberdeck. Schön leer, die Business-Aussies flogen alle
1st und knubbelten sich unten.

Die Strecke Bombay Perth flogen sie an einem Stück. Auf einmal meldete
sich: captain speaking... ich fliege jetzt mal eine 8 damit alle die
Cocos-Inseln (rund 10km) unter uns sehen können, auch mein neuer Co, der
muss mir nàmlich dafür eine Kiste Champus bezahlen :-) Also Fotoapparate
raus und los gehts.

Gesagt getan, der Kreuzer drehte eine màchtige Acht, sauberst geflogen
mit locker 40° Lage, ohne dass das Bier im Glas auch nur schwappte.

Danach der Kàptn nochmal, so den Rest bis Perth gehts mit
Autonavigation, bis hierhin hab ich von Hand navigiert, den Kurs
eingetippert und geflogen :-)

Spàter kam er raus und da ich der einzige Gast oben war (noch 2 pennende
Crew-Members), haben wir uns lange unterhalten. Er erzàhlte mir, dass er
schon früher bei der Quantas auf der Super-Connie als Navigator geflogen
ist und da dann nachts in der Glaskuppel oben, die Sterne mit dem
Sextanten geschossen hat. Damals mussten die auf den Cocos-Inseln immer
tanken, da war es ziemlich wichtig, die zu finden, übermàssig
Spritvoràte für làngeres Suchen hatte die Super-Connie nàmlich nicht.
Und hungrige Haie gàb es im indischen Ozean reichlich.

Wenn er einen neuen Co hat, würde er immer wetten, dass er auf der
Strecke die Weihnachtsinseln ohne Funknavi etc. nur mit
Koppelnavigation, Kompass, Karten, Wettervorhersage und seinem alten
Navi-Rechenschieber findet.

In 95% der Fàlle gewinnt er die Kiste Sekt.

Er sagt den Co's latürnich nicht, dass er Ex-Navigator ist und die Co's
erzàhlens auch nicht weiter, ist wohl zu ehrenrührig :-)

Kunst kommt von Können,
wenns von Wollen kàme,
hiesse es Wulst :-)

Saludos Wolfgang
Meine 7 Sinne:
Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn, Lötzinn.
Wolfgang Allinger Paraguay reply Adresse gesetzt !
ca. 15h00..21h00 MEZ SKYPE:wolfgang.allinger
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Jürgen Schneider
12/06/2009 - 09:25 | Warnen spam
Wolfgang Allinger schrieb:

Danach der Kàptn nochmal, so den Rest bis Perth gehts mit
Autonavigation, bis hierhin hab ich von Hand navigiert, den Kurs
eingetippert und geflogen :-)

Wenn er einen neuen Co hat, würde er immer wetten, dass er auf der
Strecke die Weihnachtsinseln ohne Funknavi etc. nur mit
Koppelnavigation, Kompass, Karten, Wettervorhersage und seinem alten
Navi-Rechenschieber findet.

In 95% der Fàlle gewinnt er die Kiste Sekt.



Erinnert mich an einen Film. Da wird ein vor langer Zeit eingefrorener
Astronaut wiedergefunden. Inzwischen hat sich die Welt veràndert und
im All tobt ein Krieg gegen Außerirdische. Die Kampfflieger manövrieren
computergesteuert und die Piloten müssen nur noch auf den Feuerknopf
drücken. Es kommt aber immer wieder zu herben Verlusten. Bis der
Filmheld auf die Idee kommt, es auf die altmodische Art zu machen und
auf Handsteuerung umschaltet...

MfG
hjs

Ähnliche fragen