OT: perverse Pinguine

10/06/2012 - 20:12 von Jan Heitkötter | Report spam
"Drei Jahre lang erforschte George Murray Levick das Leben der
Pinguine. Was er herausfand, war bahnbrechend - und schockierte den
Wissenschaftler zutiefst: So pervers erschien ihm das Sexualleben der
Vögel, dass die Studie zensiert und versteckt wurde. Erst 97 Jahre
spàter wird sie nun öffentlich."

<http://www.spiegel.de/wissenschaft/...5.html>
 

Lesen sie die antworten

#1 Bubi Meier
12/06/2012 - 01:12 | Warnen spam
Am 10.06.2012 20:12, schrieb Jan Heitkötter:
"Drei Jahre lang erforschte George Murray Levick das Leben der
Pinguine. Was er herausfand, war bahnbrechend - und schockierte den
Wissenschaftler zutiefst: So pervers erschien ihm das Sexualleben der
Vögel, dass die Studie zensiert und versteckt wurde. Erst 97 Jahre
spàter wird sie nun öffentlich."

<http://www.spiegel.de/wissenschaft/...5.html>




Was wàre wohl geschehen, wenn Linus Torvalds das gewusst hàtte?

bm


Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
mfg

Ähnliche fragen