(OT?): Pfostenleiste Genderchanger geht nicht!

24/10/2014 - 10:14 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Guten Abend!

Es ist schon etwas lànger her, als wir hier den Disput hatten, ob
es denn ginge, behufs Pfostenleiste-Genderchanger eine 40-polige
Pfostenbusche mit einer andern 40-poligen Pfostenbuchse zu verbinden.
Zum Beipiel zum kabelgbundenen Anschluss einer Platte in einem Notebook
oder Flachbandkabelverlàngerung.

Vor ein paar Tagen bin ich (nochmal) selbst draufreingefallen, weil ein
Hàndler eine solche Leiste explizit als Gender-Changer anbot¹). Es geht
nicht: <http://invalid.de/pfostenbuchse.png>!

Um zwei Weibchen kopulieren zu lassen, muss sich ja eins aufs andere
legen und dazu um 180° drehen. Bei einer Drehung um die Y-Achse landet
Pin 1 auf 39, Pin 2 auf 40, usw.usf. Dreht man um die X-Achse, landet
1 auf 2, 2 auf 1, usw. usf.

CU!
Ulrich
___________
¹)<https://www.rm-computertechnik.de/S...g.html>
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
24/10/2014 - 11:02 | Warnen spam
Am 24.10.2014 um 10:14 schrieb Ulrich F. Heidenreich:

Pin 1 auf 39, Pin 2 auf 40, usw.usf. Dreht man um die X-Achse, landet
1 auf 2, 2 auf 1, usw. usf.



Das ist aber mit zwei passenden Leisten, einer LoRa-Platte, ein paar
Drahtbrücken und etwas Lötzinn auch lösbar. Zwar aufwand aber überschaubar.

Du kannst doch Löten?

Kay

Ähnliche fragen