OT: SDD einbauen in 17" MBP oder besser lassen?

21/06/2009 - 09:38 von Dirk Albiez | Report spam
Hallo Experten,

bei meinem MacBook Pro (17", C2D 2.4 GHz, 4 GB RAM, GF 8600GT 256 MB,
SuperDrive) wurde werksseitig von Apple (BTO-Geràt) eine 160 GB S-ATA HDD
eingebaut, die ich mit dem Leoparden (10.5.7) nebst iLife '08 bestückt habe.

Ich habe vor, dieses Jahr die interne Festplatte gegen eine SSD austauschen,
auch wenn die noch etwas teuer sind (128 GB SSD Kingston ungefàhr 269 Euro
plus Einbau, Intel SSD 128 MB ca, 302 Euro plus Einbau, Corsair SSD 128 GB,
229 Euro plus Einbau),

Wer hat Erfahrungen mit SSD-Laufwerken und kann mal Bericht erstatten?

Gruß Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
21/06/2009 - 10:14 | Warnen spam
Am 21.06.2009 9:38 Uhr, schrieb Dirk Albiez:

Wer hat Erfahrungen mit SSD-Laufwerken und kann mal Bericht erstatten?



http://www.mactechnews.de/journals/entry.html?id72

http://www.fscklog.com/2008/11/beri...video.html

http://www.youtube.com/watch?vÒc2ZURoXs8

Gruß, Robert
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen