OT: Serielles Kabel DB9 auf 8 pol MiniDIN Stecker

25/09/2007 - 22:24 von Dr. Rainer Meergans | Report spam
Hat jemand schon so ein Kabel fertig konfektioniert gesehen?

Ich brauchte für meinen Hylafaxserver ein neues Modem, und habe ein
"Elsa Microlink Internet II" ersteigert, leider ohne serielles Kabel.
Wàre ja kein Problem, hàtte Elsa nicht als seriellen Anschluß eine
MiniDIN 8-pol Buchse genommen (weitere Äußerungen meinerseits heute beim
Auspacken wurden zensiert). Ich finde, ein Firma, die so einen Blödsinn
macht, verdient es pleite gegangen zu sein.

Gruß, Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 news06
25/09/2007 - 23:52 | Warnen spam
Dr. Rainer Meergans wrote:
Hat jemand schon so ein Kabel fertig konfektioniert gesehen?



Vielleicht ;-)

Abgesehen davon, dass es wirklich bescheppert ist, an ein Modem
_keinen_ Sub-D-Verbinder zu machen, gibts da einen Pseudo-Standard,
den Sun (z. B. an der Sparc IPC) und Apple verwendet haben.

Versuch mal mit "Mac Modem Cable" oder dergl. zu suchen. Ich habe
meins vom Reichelt, aber, nein, das hat Tante Angelika schon laenger
aus dem Programm genommen...

Gruesse
Michael
Michael Hoereth - MCH-RIPE - Munich, Germany

Ähnliche fragen