OT: Sim-Karte für GSM-Schaltgerät

27/12/2010 - 22:39 von Jan Schmidt | Report spam
Hallo Leute,

ich habe ein GSM-Schaltgeràt, bei dem man anrufen kann um etwas zu
schalten (Fernbedienung). Eine Rückmeldung ist nicht erforderlich.

Nun suche ich eine Sim-Karte, die ewig nicht verfàllt und von der man
nichts abtelefonieren muss und die möglichst auch recht wenig kostet.
(Also 5€ im Monat für einen Vertrag wàren zu viel.)

Kann mir da jemand etwas empfehlen? Ich habe bisher nur Prepaid
mit max. 6 Monaten Vertragsdauer ohne Umsatz gefunden. (in D) Den Umsatz
einzuhalten wàre aber ziemlich blöd, weil ja dann die Karte in dem
Schaltgeràt ausgetauscht werden müsste...

Gruss, Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
27/12/2010 - 23:32 | Warnen spam
Am 27.12.2010 22:39, schrieb Jan Schmidt:

Nun suche ich eine Sim-Karte, die ewig nicht verfàllt und von der man
nichts abtelefonieren muss und die möglichst auch recht wenig kostet.
(Also 5€ im Monat für einen Vertrag wàren zu viel.)



Ich behaupte mal, das gibt es nicht. Warum sollte ein Anbieter "auf
ewig" eine kostbare Rufnummer reservieren und deren Erreichbarkeit
sicherstellen, wenn nie Umsatz anfàllt? Wie lange würde es bei "ewig
gültigen" SIMs wohl dauern, bis Mobilfunknummern zwanzigstellig werden
müssen?

Simyo erlaubt aber z.B. recht geringe Mindestumsàtze, AFAIR ab 5€
Aufladebetrag Verlàngerung der SIM-Gültigkeit um ein weiteres Jahr.

Und Alice bietet z.B. SIMs ganz ohne Grundgebühr, solange man parallel
noch einen DSLer bei denen hat.

Es gibt sicher noch zahlreiche weitere Angebote, bei denen die SIM als
Bonus abfàllt oder nur geringe Betràge zu zahlen sind. "Auf ewig" ohne
regelmàssige Zahlung wird aber wie gesagt nicht drin sein.

Hergen

Ähnliche fragen