OT: SkyDSL

06/05/2008 - 14:21 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Meine Erfahrung mit SkyDSL möchte ich hier mal kurz bekannt geben.
Der Anschluß über Netzwerkkabel an die SkyDSL-Box ist völlig
unproblematisch. Die Box ist DHCP-, Nameserver und Gateway. Alle Software
befindet sich auf der Box, so dass es mit allen OSes keine Treiberprobleme
und dergleichen gibt. Einwahl erfolgt via ISDN-Provider. So stand dann auch
nach Einpeilung sofort für den Download DSL via Satellit zur Verfügung.
Aber dann!!!
Geboten werden 3 Privattarife: 1 Tausender (Kbit/s) für 24,90 €/Monat, 1
Zweitausender für 34,90 €/Monat und ein Viertausender für 54,90 €/Monat
für den Download, Upload, wie gesagt nur über ISDN. Klingt gut, ist aber
Scheiße, denn es gilt ein sogenanntes Fairplay-Arrangement, fragt sich nur
für wen, was bedeutet, dass Vielsurfer ganz schnell auf ein Downloadniveau
von 7-20 Kbit/s (richtig gelesen) herabgebremst werden und somit also froh
sind, wenn sie danach wieder per ISDN surfen dürfen. Selbstverstàndlich
kann man jederzeit in den 2. Gang schalten, doch auch im 2. Gang stehen die
beworbenen 4000 Kbit/s in der Regel nur zu etwa 70 % zur Verfügung.
Diverse telefonische Beschwerden führen zu der Erkenntnis, dass man
vermutlich der einzige Supersurfer unter den SkyDSL-Kunden ist, der, ach
wie böse, alle anderen Nutzer mit seinen riesigen Donwloadmengen (Update
SuSE) verdràngt, eine Schweinerei sozusagen, und man möge doch bitte auf
die gewerblichen Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten
ausweichen:
500 Kbit/s für 125 €/Monat + MwSt
1000 Kbit/s für 250 €/Monat + MwSt
oder 2000 Kbit/s für 500 €/Minat + MwSt
zuzüglich einer deftigen Einrichtungsgebühr.

Die Landbevölkerung in den gallischen Internetdörfern darf sich für soviel
Infrastruktur kràftig bedanken.
Entweder "bleibt man blöd" oder man zahlt richtig Asche.
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul-Wilhelm Hermsen
06/05/2008 - 14:45 | Warnen spam
Paul-Wilhelm Hermsen wrote:

Meine Erfahrung mit SkyDSL möchte ich hier mal kurz bekannt geben.
Der Anschluß über Netzwerkkabel an die SkyDSL-Box ist völlig
unproblematisch. Die Box ist DHCP-, Nameserver und Gateway. Alle Software
befindet sich auf der Box, so dass es mit allen OSes keine Treiberprobleme
und dergleichen gibt. Einwahl erfolgt via ISDN-Provider. So stand dann
auch nach Einpeilung sofort für den Download DSL via Satellit zur
Verfügung. Aber dann!!!
Geboten werden 3 Privattarife: 1 Tausender (Kbit/s) für 24,90 €/Monat, 1
Zweitausender für 34,90 €/Monat und ein Viertausender für 54,90 €/Monat
für den Download, Upload, wie gesagt nur über ISDN. Klingt gut, ist aber
Scheiße, denn es gilt ein sogenanntes Fairplay-Arrangement, fragt sich nur
für wen, was bedeutet, dass Vielsurfer ganz schnell auf ein Downloadniveau
von 7-20 Kbit/s (richtig gelesen) herabgebremst werden und somit also froh
sind, wenn sie danach wieder per ISDN surfen dürfen. Selbstverstàndlich
kann man jederzeit in den 2. Gang schalten, doch auch im 2. Gang stehen
die beworbenen 4000 Kbit/s in der Regel nur zu etwa 70 % zur Verfügung.
Diverse telefonische Beschwerden führen zu der Erkenntnis, dass man
vermutlich der einzige Supersurfer unter den SkyDSL-Kunden ist, der, ach
wie böse, alle anderen Nutzer mit seinen riesigen Donwloadmengen (Update
SuSE) verdràngt, eine Schweinerei sozusagen, und man möge doch bitte auf
die gewerblichen Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten
ausweichen:
500 Kbit/s für 125 €/Monat + MwSt
1000 Kbit/s für 250 €/Monat + MwSt
oder 2000 Kbit/s für 500 €/Minat + MwSt
zuzüglich einer deftigen Einrichtungsgebühr.

Die Landbevölkerung in den gallischen Internetdörfern darf sich für soviel
Infrastruktur kràftig bedanken.
Entweder "bleibt man blöd" oder man zahlt richtig Asche.



Ich hatte vergessen zu erwàhnen, dass der 2. Gang natürlich kostenpflichtig
ist, 1,5 Cent/1Mbit Downloadmenge, mit einer Begrenzung von 30 €/Monat, was
allerdings sinnvoll ist, denn sonst liefen die Kosten ganz schnell aus dem
Ruder.
Dass die ISDN-Gebühren (Rückkanal) zu diesem Internetspaß noch hinzu zu
rechnen sind, wird hier nur am Rande erwàhnt.

Ähnliche fragen