[OT] Socket-Fehler 10013

10/05/2016 - 16:54 von Klaus Ketelaer | Report spam
Hallo zusammen,

ich arbeite seit 2 Tagen mit Windows 10, und bin glücklich darüber,
dass alle meine VB-Anwendungen und auch die IDE einwandfrei laufen.
Damit hàtte ich im Leben nicht gerechnet;-)

Lediglich mein Desktop bereitet Probleme, weil der über die ws2_32.dll
und socket() keine Sockets erstellen darf. Fehler 10013 (Permission denied).

Weil ich auch nach stundenlangem Suchen und Googeln keinen Fehler
entdecken konnte, habe ich die Anwendung aus Verzweiflung einfach
mal mit "als Administrator ausführen" gestartet, und siehe da,
alles funktioniert bestens.

Das kapiere ich nun überhaupt nicht, weil ich ja als Administrator
angemeldet bin und die Programme eh als Administrator ausführe.
Deshalb frage ich mich

1. Wie starte ich aus einem VB-Programm heraus ein weiteres
VB-Programm mit "als Administrator ausführen"?

2. Wie kann ich meine Admin-Rechte erweitern, sodass meine VB-Apps
"normal" ausgeführt werden können?

Am liebsten würde ich das per Gruppenrichtlinie àndern. Leider
finde ich die nicht, in dieser kranken GUI:-(

Gruß Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Wolf
11/05/2016 - 07:01 | Warnen spam
Am 10.05.2016 um 16:54 schrieb Klaus Ketelaer:

1. Wie starte ich aus einem VB-Programm heraus ein weiteres
VB-Programm mit "als Administrator ausführen"?




Ich verwende CreateProcessWithLogonW(), allerdings in einem Netz mit
Domànencontroller.

s.
https://support.microsoft.com/de-de/kb/285879
http://www.andreavb.com/forum/viewtopic_4543.html


2. Wie kann ich meine Admin-Rechte erweitern, sodass meine VB-Apps
"normal" ausgeführt werden können?




Hast du schon mal die diversen "Kompatibilitàtseinstellungen" getestet?
Z.B. "Im Kompatibilitàtsmodus ausführen für XP"?

Bei den Socket-Sachen spielt auch die Netz-Einstellung eine Rolle. Je
nachdem ob man hier Heimnetz, Arbeitsplatz oder Öffentlich eingestellt
hat, wird manche Funktion gesperrt.

Schönen Gruß
W. Wolf

Ähnliche fragen