OT? ThinStation unter Parallels?

30/01/2008 - 15:00 von spam | Report spam
Hi,

um mal zu testen, ob und wie das Linux-Projekt ThinStation (Live-Distri
mit RDP) einsetzbar ist, habe ich mir mir bei thinstation.net mit
ts-o-matic ein ISO zusammengestellt.
Dieses habe ich dann - mangels echtem PC - als Boot-Image einer
Parallels-Session angeboten. Der Start bleibt aber nach kurzer Zeit bei
der Meldung:

Uncompressing Linux ... OK, boot the kernel.
Thinstation init script
Segmentation fault

hàngen. Leider habe ich nicht den Hauch einer Ahnng, in welcher Richtung
ich hier nach einer Lösung suchen könnte.

In den "echten" Linux-gruppen habe ich auf diese Fragen nur blöde
Kommentare geerntet ... nicht, dass ich es nicht dort bereits versucht
hàtte.

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Kaps
30/01/2008 - 16:24 | Warnen spam
Frank Esselbach schrieb:

Uncompressing Linux ... OK, boot the kernel.
Thinstation init script
Segmentation fault



Der Linux-Kernel ist normalerweise deutlich gespràchiger beim Booten.
Schau mal nach, ob Du irgendwo die Debugging-Ausgaben einschalten kannst
(normalerweise sollte es einen Startparameter dafür geben).

Ciao, Sebastian

Ähnliche fragen