OT: Tipps für Suchanfragen in der knowledge base

10/09/2007 - 11:40 von Gernot Adams | Report spam
hi,
für jeden, der wie ich manchmal etwas planlos und unsystematisch in der
knowledge base nach einem passenden Artikel sucht, ist es vielleicht ganz
interessant zu wissen, das viele von den ca.150.000 Artikeln dort liegenden
Artikeln mit bestimmten keywords versehen sind. Diese keywords kann man als
Suchbegriffe mit angeben (z.B. Access und kbhowto) und damit die Suche etwas
besser strukturieren. Dabei gibt es u.a. diese Keywords mit folgenden
Bedeutungen:

Keyword Beschreibung
kbBug Produkt arbeitet nicht gemàß Spezifikation
kbFAQ Hàufig gestellte Fragen
kbfile Enthàlt einen Link zu einer Software-Bibliothek-Datei
(softlib)
kbfix Erörtert einen behobenen Fehler
kbhowto Enthàlt schrittweise Vorgehensweisen oder Beispiele
kbinfo Informativer Artikel, der keine Vorgehensweise enthàlt
kbprb Ein Problem, bei dem es sich um ein beabsichtigtes
Verhalten
handelt oder das das Symptom eines Problems
darstellt
kbtshoot Problembehandlung
kbusage Produktanweisungen
kbWebCastSupport Enthàlt einen Link zu einem WebCast

Keywords (zu denen auch immer wieder neue hinzukommen) finden sich am Ende
eines Artikels.

Der Artikel "Tipps für Suchanfragen in der Microsoft Knowledge Base anhand
von Suchbegriffen" mit weiteren keywords findet sich hier:

http://support.microsoft.com/default.aspx?kbid$2450

gruß
gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
10/09/2007 - 12:56 | Warnen spam
Hallo, Gernot

Dank Dir für die Info's..

für jeden, der wie ich manchmal etwas planlos und unsystematisch in
der knowledge base nach einem passenden Artikel sucht



Mir ging die erfolglose Sucherei in der Knowledgebase einmal so auf die
Nerven, dass ich mich entschieden habe, mir selbst was zu basteln. Das
Resultat ist eine DB, die ich "AccessResources" benannt habe, zu finden ist
diese im Downloadbereich meiner HP ( www.jens-schilling.de ).

Darin befinden sich ca. 7200 verschlagwortete, access-relevante Links zu
KB-Artikeln; daneben sind einige hundert Homepage und mehr als 2500
Downloadadressen enthalten. Die KB-Artikel lassen sich einfach durch das
Auslesen der MS-RSS-Feeds auf dem laufenden halten.

Dein Posting hab' ich grad zum Anlass genommen, eine aktuelle Version
einzustellen - der auf der HP dokumentierte Stand (Oktober 2006) ist also
nicht mehr aktuell.

Gruss
Jens
______________________________
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen