OT und Google bringen Android Pay zunächst in Australien auf den Markt

18/02/2016 - 07:00 von Business Wire
OT und Google bringen Android Pay zunächst in Australien auf den Markt

Oberthur Technologies (OT), ein führender, weltweit tätiger Anbieter eingebetteter Sicherheitssoftware-Produkte, -Dienstleistungen und -Lösungen, meldete heute seine Unterstützung der internationalen Einführung von Android Pay, das 2016 zunächst in Australien auf den Markt gebracht werden soll.

Mit Android Pay können Endbenutzer mit allen NFC-fähigen Android-Geräten (auf denen KitKat 4.4 oder höher läuft) kontaktlose Zahlungen vornehmen. OT wird mit seiner Digital Enablement Platform Finanzinstitutionen dabei unterstützen, diesen neuen Dienst ihren Kunden anzubieten, indem ihre Zahlungskarten bei Android Pay registriert werden.

Bei der Digital Enablement Platform von OT handelt es sich um eine umfangreiche Lösung, die die Registrierung, mobile Bereitstellung und das Token-Lebenszyklusmanagement in digitalen Geldbörsen unabhängig von den zugrunde liegenden Technologien und zugehörigen Hardware- oder Software-basierten sicheren Elementen unterstützt.

Zusammen werden OT und Android Pay für Finanzinstitutionen eine zentrale Plattform zur Unterstützung und für den Betrieb des Dienstes zur Verfügung stellen.

„Mobile Zahlungen sind ein wichtiger Schwerpunkt für Google, und wir arbeiten daran, eine große Auswahl von Emittenten zu unterstützen, um Android Pay für jeden zugänglich zu machen“, erklärte Pali Bhat, Senior Director, Product Management, Google. „Die Integration von OT bringt uns einen Schritt weiter in diese Richtung.“

„Wir sind sehr stolz, Android Pay gemeinsam mit Google bereitzustellen, insbesondere in Australien, das mit Blick auf kontaktlose Lösungen einer der fortschrittlichsten Märkte und damit von strategischer Bedeutung für die Aktivitäten von OT im Bereich digitaler Zahlungen ist. Wir sind überzeugt, dass unsere Technologieressourcen sowie unsere internationale Erfahrung auf den Gebieten digitale Sicherheit und mobile Ausstellung uns dabei helfen werden, Android Pay schneller für Endbenutzer verfügbar zu machen“, ergänzte Marek Juda, Managing Director, Connected Device Makers Business bei OT.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten digitalen Sicherheitslösungen, die Sie bei der Verbindungsherstellung, der Authentifizierung und der Bezahlung schützen.

OT ist strategisch in wachstumsstarken Märkten positioniert und stellt eingebettete Sicherheitssoftware für Endgeräte sowie zugehörige Fernverwaltungslösungen für ein umfangreiches Portfolio internationaler Kunden bereit, darunter Banken und Finanzinstitutionen, Mobilfunkbetreiber, Behörden und Regierungen sowie Hersteller verbundener Objekte und Ausrüstung.

OT beschäftigt weltweit über 6300 Mitarbeiter, darunter 700 Personen im Bereich Forschung und Entwicklung. OT bedient über sein internationales Netzwerk, das vier regionale Produktionszentren und 39 Service-Zentren rund um den Globus umfasst, Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen: www.oberthur.com

Laden Sie The M World herunter:
Alles, was Sie über die neuesten Trends in der Welt der Mobilität wissen müssen, verfügbar im AppStore und bei GooglePlay.

FOLGEN SIE UNS
Twitter
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Oberthur Technologies
Magali Gabuet-Hamonic, Tel.: +33 1 78 14 76 75
M.GABUET-HAMONIC@external.oberthur.com
oder
Elan-Edelman
Hadrien Le Roux / Elise Cognacq, Tel.: +33 1 86 21 50 83 / +33 1 86 21 50 67
hadrien.leroux@elanedelman.com / elise.cognacq@elanedelman.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar