Forums Neueste Beiträge
 

OT? unzensierte DNS-Server

02/01/2010 - 13:30 von Ralph Stahl | Report spam
Moin,

ich finde keine gescheite NG außer vielleicht
microsoft.public.de.german.windows.server.dns, die mir aber per se
unpassend scheint :-). Ich lasse mich aber gern umlenken per f'up!

Das Problem: ich habe verschiedene freie DNS-Server probehalber in den
Router (Level One FBR-1417TX) eingetragen, siehe Liste u.a. hier

http://www.zdnet.de/sicherheit_in_d...0185-2.htm

(gott ist das lang). trotzdem lande ich bei unsinnigen URLs wie
wsfsaqaqd.de hier auf der "hilfreichen" Seite

http://navigationshilfe1.t-online.d...r?url=http://wsfsaqaqd.de/

was ich ja nun gerade nicht wollte. Ja, mein Provider ist t-online. Und
im Systemstatus meines Routers sehe ich auch trotzdem 217.0.43.81 und
217.0.43.65 (beide t-online) als (offenbar benutzte) DNS-Server. Daß
meine Eintràge dennoch funktionieren könnten, zeigt sich, wenn ich die
beiden Eintràge 208.67.222.222 und 208.67.220.220 von opendns.org
eintrage - dann lande ich auf deren "hilfreichen" Seite. Also genauso
gefaked wie oben, nur eben nicht t-online.

Was ich will ist, einfach ein "not found" zu bekommen, wenn die URL
Unsinn ist. Ich will, daß keiner mitschreibt oder mir was vorschlàgt.

Hier

http://www.daemonnews.org/internet/...c-dns.html

las ich dann noch von Google's Angebot, 8.8.8.8 und 8.8.4.4 zu nutzen.
Grrr, dachte ich, ausgerechnet Goggel soll das spionieren sein lassen?
Aber immerhin wird hier auch geschrieben, daß genau damit das "not
found" bei Blödsinn erscheint. Bei mir tuts das nicht, ich komme
ebenfalls bei t-online raus.

Was tun?

Ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
02/01/2010 - 14:06 | Warnen spam
Ralph Stahl wrote:
(gott ist das lang). trotzdem lande ich bei unsinnigen URLs wie
wsfsaqaqd.de hier auf der "hilfreichen" Seite

http://navigationshilfe1.t-online.d...r?url=http://wsfsaqaqd.de/



Ich tippe auf ein Problem mit dem Router. Dein DNS wird solange genutzt,
bis die Domain nicht passt. Dann fàllt der Router auf den Provider-DNS
zurück. Du musst es also schaffen den Provider-DNS komplett aus dem
Router zu verbannen.

Wenn das nicht geht, dann ist der Router nicht für deinen Zweck
geeignet, da du von der Kiste offensichtlich unnötigerweise bevormundet
wirst. In diesem Fall muss ein anstàndiger Router her. Kann man die
Schachtel, die dir die Telekom geliefert hat, vielleicht mit OpenWRT
bespielen?

CU

Manuel

Ähnliche fragen