Forums Neueste Beiträge
 

OT: US-Ausgabenk

02/03/2013 - 15:09 von Werner Holtfreter | Report spam
Hallo OT-Leser, hallo Jürgen,

auch wenn die nun wirksam gewordenen US-Haushaltkürzungen hier negativ
kommentiert werden - ich finde sie ganz vortrefflich. Zwar stimmt es,
dass vordergründig erst mal Schmerzen entstehen, wenn Regierungs-Geld und
Jobs nicht mehr in gewohnter Höhe vorhanden sind.

Aber ein Problem, dass durch zu hohe Staatsausgaben entstanden ist,
muss man dennoch durch deren Kürzung wieder beheben. Was denkst ihr?
Sollte wir das auch in Europa haben?
Gruß Werner
<http://juergenelsaesser.wordpress.c...-danke>
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
02/03/2013 - 17:57 | Warnen spam
Werner Holtfreter wrote:
Hallo OT-Leser, hallo Jürgen,

auch wenn die nun wirksam gewordenen US-Haushaltkürzungen hier negativ
kommentiert werden - ich finde sie ganz vortrefflich. ...




Volle Zustimmung meinerseits!


< ... Zwar stimmt es,
dass vordergründig erst mal Schmerzen entstehen, wenn Regierungs-Geld und
Jobs nicht mehr in gewohnter Höhe vorhanden sind.

Aber ein Problem, dass durch zu hohe Staatsausgaben entstanden ist,
muss man dennoch durch deren Kürzung wieder beheben. Was denkst ihr?
Sollte wir das auch in Europa haben?




In Suedeuropa ja. Alles andere fuehrt eines Tages zum Knall.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen