OT von QUI! Group zur Digitalisierung von Essensmarken mithilfe von Smartcards für den italienischen Markt ausgewählt

28/05/2015 - 03:03 von Business Wire
OT von QUI! Group zur Digitalisierung von Essensmarken mithilfe von Smartcards für den italienischen Markt ausgewählt
OT von QUI! Group zur Digitalisierung von Essensmarken mithilfe von Smartcards für den italienischen Markt ausgewählt

Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, gab heute bekannt, dass sich die QUI! Group in Italien zugunsten von OT entschieden hat, um Zahlungskarten von MasterCard zur Digitalisierung von Essensmarken bereitzustellen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150527006754/de/

OT selected by QUI! Group to dematerialize luncheon vouchers in smart payment cards in Italy. (Photo ...

OT selected by QUI! Group to dematerialize luncheon vouchers in smart payment cards in Italy. (Photo: Business Wire)

QUI! Group beschreitet innovativen Weg, indem das Unternehmen Verbraucher mit Smartcards ausstattet, um traditionelle Papiercoupons zu digitalisieren und die Rechnungsstellung und Verwaltungsverfahren für Händler im Hinblick auf eine schnellere Kostenerstattung zu optimieren. OT wurde ausgewählt, um die Zahlungskarten bereitzustellen und diese zu personalisieren. Mithilfe dieser Karten sind die Verbraucher nicht länger auf Essensmarken auf Papierbasis angewiesen. Sie können ihre speziell für diese Zwecke gestalteteten aufladbaren Karten mit Geld aufladen, um sie anschließend auf dieselbe Weise einzusetzen, wie sie es von ihren persönlichen und von Bankinstituten ausgegebenen Zahlungskarten gewohnt sind.

„OT ist äußerst erfreut, von der QUI! Group als Alleinlieferant ausgewählt worden zu sein, um aufladbare Multifunktionskarten anbieten zu können. OT ist bestrebt, den Alltag der Endnutzer zu erleichtern und mithilfe unseres Produkts können die QUI Endverbraucher ihre Zahlungen auf bequeme, leichte und sichere Weise durchführen”, so Eric Duforest, Managing Director of the Payment Business Unit bei OT.

„Wir möchten uns als europäische Gesellschaft etablieren, um diese ehrgeizigen Marktziele zu erreichen. Daher hat sich QUI! Group zugunsten von OT entschieden, um Prepaidkarten anstelle von Essensmarken auf Papierbasis bereitzustellen”, so Gregorio Fogliani, President der QUI! Group. „OT ist der ideale Partner für uns, um einer der bedeutendsten Akteure in Italien und ganz Europa zu werden.”

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich und zählt dort seit Beginn zu den einflussreichsten Unternehmen, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten der Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen präsent und bietet umfassende Lösungen für Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport- und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, fast 700 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mit mehr als 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten und einem Fertigungsstandort je Region betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com

ÜBER QUI! GROUP

QUI! Group ist ein führendes italienisches Unternehmen für den Vertrieb von Essensmarken für gewerbliche und soziale Zwecke, für Zahlungsysteme sowie zur Couponausstellung. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse in Höhe von 610 Mio. Euro. Die QUI! Group verfügt über mehr als 20 Millionen registrierte Nutzer für seine Serviceleistungen und wickelt mehr als 15 Millionen digitale Transaktionen pro Jahr ab. Das gewerbliche Netzwerk der QUI! Group umfasst 150 Tausend angeschlossene Händler für seine Serviceleistungen.
In den letzten vier Jahren erreichten die Investitionsausgaben der Research & Development Group ein Volumen von mehr als 15 Millionen Euro und die Gesellschaft begründete Partnerschaften mit einer Reihe von Universitäten, darunter Turin, Trient, Salerno und Genua.
Im vergangenen Jahr wurde QUI! Financial Service, das Finanzinstitut der Gesellschaft, von der Banca d’Italia als „ELMI-Institut“ zur Ausgabe von Prepaidkarten und Initiierung von Finanzdienstleistungen autorisiert. QUI! Financial Service wurde in das italienische ELMI Register, Artikel 114c, TUB, Nr. 32532.4 aufgenommen.

FOLGEN SIE UNS AUF
Twitter
LinkedIn

Download The M World,
Alle wichtigen Informationen über die neuesten Trends im Mobilbereich erhalten Sie über die Plattformen von AppStore und Google Play

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Oberthur Technologies
Clotilde Huet, Tel.: +33 1 78 14 76 75
c.huet@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Guillaume Granier/Eric Fohlen-Weill
Tel.: +33 1 47 03 68 10
oberthur@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies