OT: W10 Next Upgrade

03/08/2016 - 13:48 von Peter | Report spam
Cortana war gestern
Wie aus allgemein gutunterrichteten Quellen zu erfahren war, soll Windows 10
beim nàchsten Upgrade um eine DNA-Erkennung erweitert werden.

Dies soll u.a. auch ein weiterer Schritt gegen die Software-Piraterie sein, da
die DNA selbstverstàndlich bei Microsoft gespeichert wird.

So sei insbesondere auch das Problem aus der Welt, dass sich mehrere Personen
einen Rechner teilen können. Künftig werden wir nicht mehr pro Rechner,
sondern nur noch pro DNA lizenzieren, so Microsoft.

Und ja, selbstverstàndlich wird der Datenschutz eingehalten …

(Nicht ernst gemeint, aber denkbar)
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Eder
04/08/2016 - 00:06 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)
From: Walter Eder
Newsgroups: d,e,.,c,o,m,p,.,o,s,.,m,s,-,w,i,n,d,o,w,s,.,m,i,s,c
Subject: Re: OT: W10 Next Upgrade
References:
In-Reply-To:


Am 03.08.2016 um 13:48 schrieb Peter:
Cortana war gestern
Wie aus allgemein gutunterrichteten Quellen zu erfahren war, soll Windows 10
beim nà¤chsten Upgrade um eine DNA-Erkennung erweitert werden.

Dies soll u.a. auch ein weiterer Schritt gegen die Software-Piraterie sein, da
die DNA selbstverstà¤ndlich bei Microsoft gespeichert wird.

So sei insbesondere auch das Problem aus der Welt, dass sich mehrere Personen
einen Rechner teilen können. Kà¼nftig werden wir nicht mehr pro Rechner,
sondern nur noch pro DNA lizenzieren, so Microsoft.

Und ja, selbstverstà¤ndlich wird der Datenschutz eingehalten …

(Nicht ernst gemeint, aber denkbar)



Hallo Peter,

die DNA-Erkennung benötigt aber ein Optisches Laufwerk. Man muss dan auf
den Laser husten und dort wird die DNA dann sequenziert. :-)

Falls also kein solches Laufwerk mehr vorhanden ist ist diese Gefahr
zumindest im Moment noch gebannt.

MfG

Walter Eder





Ähnliche fragen