OT: Wegen schwerem Unfall eines Freundes Zugriff auf Windows-Email-Adressen erreichen

11/07/2010 - 13:45 von A. Bogner | Report spam
Ein Freund von mir hatte einen sehr schweren Unfall und liegt im
künstlichen Tiefschlaf. Nun geht es darum Angehörige zu erreichen, die
in der Welt verstreut sind, zu erreichen. Die Informationen dazu
befinden sich irgendwo auf seinem XP-Rechner, wohl am ehesten in
Outlook Express. Doch für den XP-Rechner ist kein Passwort bekannt.
Daher wird es wohl am einfachsten sein, die HD auszubauen und an einen
anderen Rechner daran zu hàngen, oder?

Nehmen wir also an, ich habe die HD an einem Linux-Rechner hàngen,.wie
lese ich das Adressbuch von Outlook-Express aus? Wàre es einfacher, die
HD an einen Windows-Rechner dazu zu hàngen und von dort auf das
Adressbuch zuzugreifen?

x-post: de.comp.os.unix.linux.misc,de.comm.software.outlook-express

Al
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
11/07/2010 - 14:04 | Warnen spam
Hallo, Al,

Du meintest am 11.07.10:

Ein Freund von mir hatte einen sehr schweren Unfall und liegt im
künstlichen Tiefschlaf. Nun geht es darum Angehörige zu erreichen,
die in der Welt verstreut sind, zu erreichen. Die Informationen dazu
befinden sich irgendwo auf seinem XP-Rechner, wohl am ehesten in
Outlook Express. Doch für den XP-Rechner ist kein Passwort bekannt.



Der Klassiker: "ntpasswd" (o.à.) von Nordahl.

http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/

Damit kannst Du das Administratorpasswort auf "" setzen - das sollte
reichen.

Liegt auch auf einigen Reparatur-CDs.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen