OT: Wie erstellt man Shareware auf Win7

07/04/2010 - 08:28 von Martin Enke | Report spam
Liebe NG,

Habe meine sw bisher als Shareware vertrieben. Zur "Zeitkontrolle" habe
ich eine Datei im Windows-Verzeichnis angelegt. In Win7 (und ich glaube
auch in Vista) geht das jetzt nicht mehr weil die Datei in einem
"virtuellen" Ordner angelegt wird der dem jeweiligen Nutzer zugeordnet ist.

Gibt es eine Möglichkeit in den "echten" Windows-Ordner zu schreiben?
Welches ist der offizielle Weg um eine SW als zeitlich begrenzte
Shareware zu erstellen?

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
07/04/2010 - 09:00 | Warnen spam
Hallo Martin,

Habe meine sw bisher als Shareware vertrieben. Zur "Zeitkontrolle" habe
ich eine Datei im Windows-Verzeichnis
angelegt.



Als "Nicht-Admin" ist das seit mindestens Windows2000
mehr möglich. Per Default haben normale Benutzer im
Windows-Verzeichnis aus nachvollziehbaren Sicherheitsgründen
nur Lese- u. Ausführungsrechte.

In Win7 (und ich glaube auch in Vista) geht das jetzt nicht mehr weil die
Datei in einem "virtuellen" Ordner angelegt wird der dem jeweiligen Nutzer
zugeordnet ist.



Diese virutellen Dateipfade gibt es seit Vista,
aber s.o.: auch schon seit Win2k ist das Windowsverzeichnis
für normale Benutzer schreibgeschützt.

Gibt es eine Möglichkeit in den "echten" Windows-Ordner
zu schreiben?



Ja, die Anwendung, welche in diesem Pfad schreiben will,
als Administrator ausführen. Üblicherweise làsst man z.B.
Setup-Programme mit Admin-Rechten laufen.
Ansonsten müsstest Du die Zugriffseinschrànkungen
für normale Benutzer manuell àndern, was aber ebenso
Admin-Rechte erfordert.
Eine solche "Lockerung" der Zugriffseinschrànkungen
für das Windows-Verzeichnis sollte man aber aus
Sicherheitsgründen nicht vornehmen. Hàtte ein normaler
Benutzer neben seinen Lese- und Ausführungsrechten
auch noch Schreibrechte, könnte er so jede beliebige
und damit auch schàdliche Software installieren und
ausführen.

Welches ist der offizielle Weg um eine SW als zeitlich begrenzte Shareware
zu erstellen?



Es gibt dafür keinen "offiziellen Weg". Wie und wo Du
ein Installationsdatum und/oder sonstige Merkmale
zu Deiner Anwendung versteckst, ist Deiner eigenen
Phantasie und Kreativitàt überlassen.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen