Forums Neueste Beiträge
 

Outlook 2003: 2 nervige Dinge im Zusammenhang mit Terminen

09/01/2011 - 11:04 von Ralf Brinkmann | Report spam
Guten Morgen!

Zwei Dinge nerven mich momentan ganz besonders bei Outlook 2003:

1.) Ich klicke mit der rechten Maustaste in irgendeinen Tag mitten in
der Woche, zum Beispiel Mittwoch, und öffne einen neuen Termin.
Voreingestelle ist nun aber nicht Mittwoch, sondern immer Montag. Mir
ist es schon ein paarmal passiert, dass ich das nicht gleich bemerkt
habe und daher den Termin auf einen falschen Tag eingestellt hatte. Kann
man das àndern?

2.) Geburtstage mit neu angelegten Kontakten werden bei mir
grundsàtzlich mit einer Erinnerung versehen, obwohl ich in den Optionen
unter "Kalender" die Standarderinnerung ausgeschaltet habe. Gibt es da
noch eine andere Schraube, an der ich drehen muss? Übrigens wird ein
Kontakt auch neu angelegt, wenn ich bei einer bereits bestehenden Person
nur den Nachnamen àndere (zum Beispiel wegen Heirat). Das wàre
eigentlich das dritte Ärgernis, kommt aber nicht so oft vor.

Gruß, Ralf
Windows XP Home SP3
Opera 11.01-1160
The Bat! Pro 4.2.40
 

Lesen sie die antworten

#1 Díetmar Vollmeíer
09/01/2011 - 11:41 | Warnen spam
*Ralf Brinkmann* schrieb am 09.01.2011 um 11:04 Uhr...
1.) Ich klicke mit der rechten Maustaste in irgendeinen Tag mitten in
der Woche, zum Beispiel Mittwoch, und öffne einen neuen Termin.
Voreingestelle ist nun aber nicht Mittwoch, sondern immer Montag.



Das ist der aktive Tag im Kalender. Mit einem rechtsmausigen Klick auf
einen Tag wird dieser leider nicht aktiv.

Mir ist es schon ein paarmal passiert, dass ich das nicht gleich
bemerkt habe und daher den Termin auf einen falschen Tag eingestellt
hatte. Kann man das àndern?



Mach 'nen Doppelklick auf diesen Tag.
Servus | Wozu brauchen Frauen Geld?
Didi |
| Sie rauchen nicht, sie trinken nicht, sie spielen nicht
| und Frauen sind sie selbst.

Ähnliche fragen