Outlook 2003: Anlegen von Datendatei nicht möglich

14/01/2008 - 20:11 von Thomas Adams | Report spam
Hallo

Mein Outlook 2003 (alle Patches da) macht mir auf meinem Windows XP
MCE-System (auch alle Patches da) Kummer. Eines Tages fiel mir auf, dass ich
keine Datendatei anlegen konnte. Wenn ich in der Systemsteuerung auf Mail
gehe und da "Data Files" anklicke (hab die englische Version, aber ihr wisst
bestimmt, was ich meine), dann kann ich in dem "Outlook Data Files" Dialog
auf "Add" klicken und sehe den Dialog "New Outlook Data File", in dem unter
"Types of storage" aber NICHTS auszuwàhlen ist. Meiner Erinnerung nach
müsste ich dort zumindest auswàhlen können, dass ich eine PST-Datei erzeugen
möchte.

Das Problem trat auf, irgendwann nachdem ich alle PSTs von Outlook
wegmigriert und auch tatsàchlich vom Computer gelöscht hatte. Spàter wollte
ich eine PST nochmal in Outlook öffnen, ging aber nicht. Also hatte ich
versucht, mit neuen Mailprofilen, neuen Accounts und eben auch neuen PSTs
(in die ich die alten importieren wollte) zu "spielen", aber alles ohne den
gewünschten Erfolg bisher.

Neuinstallation bzw. Reparatur von Outlook hilft auch nichts. Ich möchte
jetzt nicht hören, dass ich Windows und Office komplett neu aufsetzen muss.
Gibt es noch eine andere Methode, um dem Problem Herr zu werden?

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
14/01/2008 - 20:31 | Warnen spam
On 14 Jan., 20:11, "Thomas Adams" wrote:

Mein Outlook 2003 (alle Patches da) macht mir auf meinem Windows XP
MCE-System (auch alle Patches da) Kummer. Eines Tages fiel mir auf, dass ich
keine Datendatei anlegen konnte. Wenn ich in der Systemsteuerung auf Mail
gehe und da "Data Files" anklicke (hab die englische Version, aber ihr wisst
bestimmt, was ich meine), dann kann ich in dem "Outlook Data Files" Dialog
auf "Add" klicken und sehe den Dialog "New Outlook Data File", in dem unter
"Types of storage" aber NICHTS auszuwàhlen ist. Meiner Erinnerung nach
müsste ich dort zumindest auswàhlen können, dass ich eine PST-Datei erzeugen
möchte.

Das Problem trat auf, irgendwann nachdem ich alle PSTs von Outlook
wegmigriert und auch tatsàchlich vom Computer gelöscht hatte. Spàter wollte
ich eine PST nochmal in Outlook öffnen, ging aber nicht. Also hatte ich
versucht, mit neuen Mailprofilen, neuen Accounts und eben auch neuen PSTs
(in die ich die alten importieren wollte) zu "spielen", aber alles ohne den
gewünschten Erfolg bisher.
Neuinstallation bzw. Reparatur von Outlook hilft auch nichts.



Hallo Thomas,

Ich möchte jetzt nicht hören, dass ich Windows und Office komplett neu aufsetzen muss.



Nun, ich glaube nicht, dass es an Windows liegt, schon eher an Office.
Eine normale Neuinstallation hilft bei solchen Problemen in der Regel
nicht. Wenn, dann muss diese nach einer bestimmten Vorgehensweise
erfolgen: http://tinyurl.com/3b67nb

Gibt es noch eine andere Methode, um dem Problem Herr zu werden?



Du kannst es einmal mit einem neuen Windowsbenutzer versuchen. Wenn es
aber an der Installation liegt, wird das vermutlich nichts nützen.

Gruß
Peter

Infos, Workshops & Software für
Outlook®: www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen