Outlook 2003; E-Mail-Versand mit Vorschlägen mit falschen Namen

30/09/2009 - 10:34 von Hans | Report spam
Hallo

Wenn unsere User eine E-Mail in Outlook 2003 verschicken und einen Namen
unter "An:" erfassen, schlàgt das System jeweils Empfànger-Namen vor.

Bei einem User (vornamex nachnamex) haben wir das Profil von vornamey
nachnamey auf dem Exchange kopiert und übernommen. Dabei wurde der Nachname
zu Beginn fàlschlicherweise von y übernommen und nicht überschrieben. In
Exchange haben wir unter x.400-Eintrag gefunden und überschrieben.

Wenn ich eine E-Mail an x senden will, schlàgt mir das System jeweils einen
Mix vor (vornamex und nachnamey). Wir haben die Auswahlliste gelöscht, jedoch
erscheint beim nàchsten Start von Outlook wieder der Mixname (vornamex,
nachnamey).

Diese Daten scheinen nicht auf dem Client zu liegen, da andere User auf
anderen PC die gleiche Konstellation aufweisen.

Vielen Dank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
30/09/2009 - 14:04 | Warnen spam
"Hans" wrote:


Wenn ich eine E-Mail an x senden will, schlàgt mir das System jeweils einen
Mix vor (vornamex und nachnamey). Wir haben die Auswahlliste gelöscht, jedoch
erscheint beim nàchsten Start von Outlook wieder der Mixname (vornamex,
nachnamey).
..



Hallo Hans,

kontrolliere bitte den Name des Benutzers im AD (ActiveDiretory) in allen
Feldern unter der Registrierkarte "Allgemein" und unter der Registrierkarte
"Exchange-Erweitert" > im Feld "Alias". Hier werden die Benutzerdaten
Serverseitig definiert.

P.S: Am Client kannst Du auf Nummer-Sicher gehen, wenn Du ein neues Outlook
Profil erstellst: http://www.planet-outlook.de/profile2003.htm

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen