Outlook 2003 Erstkonfiguration für Exchange 2003 geht nicht

02/04/2008 - 12:09 von Theo Dor | Report spam
Hi,
Ein kurzer Überblick über unsere Situation:
Wir betreiben hier einen größeren ADS-Forest, 10 Domànen mit jeweils 2 DC an
vielen Standorten in Deutschland. Die Standorte sind alle mit min. 2 Mbit
ATM an die Zentrale angebunden. Die Zentrale selbst hat eine 255 Mbit ATM
Leitung für die Standleitungen, Internetzugang, dynamische VPN's usw. Einige
Domànen sind ausschließlich auf jeweils einen Standort beschrànkt, andere
für mehrere Standorte. Wir haben insgesamt 8 Exchange 2003 Server für etwa
2500 Postfàcher. Diese Anzahl der Domànen und Exchange Server ist
verwaltungstechnisch bedingt (u.a. auch Kundenwünsche). 4 Exchange Server
stehen jeweils ain einem Standort und sind jeweils nur für den betreffenden
Standort zustàndig. An allen Standorten gibt es min. einen Global Catalog.
Wir verwenden flàchendeckend Exchange 2003 mit SP2 und Outlook 2003 mit SP3.

Wir haben nun immer wieder das Problem, dass beim Einrichten neuer
Outlook-Profile mit Exchange Postfach der Postfachname nicht aufgelöst
werden kann. Entweder geht es gar nicht, oder man bekommt ein Adressbuch
angeboten, welches zu einem ganz anderen Standort bzw. Domàne gehört. Es ist
damit nicht möglich, das Outlook für Exchange einzurichten.

Wir haben in Exchange für jeden Kunden ein eigenes Adressbuch (GAL und OAL).
Die Berechtigungen sind so gesetzt, dass die Kunden jeweils immer nur ihre
eigene GAL lesen und öffnen können.

Meine Fragen:
Wie kann ich beeinflussen, in welchen Adresslisten Outlook sucht, wenn ich
mit dem Assistenten das Outlook-Profil für ein bestimmtes Postfach
einrichten will?
In welcher Reihenfolge werden diese Adresslisten durchsucht?


mfg Theo
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
03/04/2008 - 21:36 | Warnen spam
Theo Dor wrote:

Wir betreiben hier einen größeren ADS-Forest, 10 Domànen mit jeweils
2 DC an vielen Standorten in Deutschland.



Hmm und dann fragst du in einer Newsgroup ? :-)

Wir haben nun immer wieder das Problem, dass beim Einrichten neuer
Outlook-Profile mit Exchange Postfach der Postfachname nicht aufgelöst
werden kann. Entweder geht es gar nicht, oder man bekommt ein
Adressbuch angeboten, welches zu einem ganz anderen Standort bzw.
Domàne gehört. Es ist damit nicht möglich, das Outlook für Exchange
einzurichten.



Hmm also nutzt ihr Adressbuchsegmentierung ?
du kennst den letztren Exchange TEam Blog eintrag , wie man die Adresslisten
berechtigt ?

Wir haben in Exchange für jeden Kunden ein eigenes Adressbuch (GAL
und OAL). Die Berechtigungen sind so gesetzt, dass die Kunden jeweils
immer nur ihre eigene GAL lesen und öffnen können.



Das ist leider nicht mehr der aktuelle Weg das zu machen

Meine Fragen:
Wie kann ich beeinflussen, in welchen Adresslisten Outlook sucht,
wenn ich mit dem Assistenten das Outlook-Profil für ein bestimmtes
Postfach einrichten will?



outlook durcsucht nicht die ADresslisten
Er frag tden Exchange und der sucht in der GAL, die der USer sehen darf
In welcher Reihenfolge werden diese Adresslisten durchsucht?


Der Schlüssel liegt darin, dass jeder User GENAU EINE Gal sieht.

Sende mir mal deine echte Mailadresse,
ich hab das auf der MSXFAQ schon beschrieben, aber bin noch nicht fertig.
Ergo ist der Link noch nicht "public" und soll es auch noch nicht werden.






Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen