Outlook 2003 Fehler

11/12/2008 - 04:34 von Bernd Hein - CSP | Report spam
unmittelbar nach dem öffnen erscheint ein Fenster mit der Meldung, dass
Outlook einen Fehler verursacht hat. Es besteht nur die Möglichkeit, einen
Fehlerreport zu senden und das Fenster zu schließen mit der Option, dass
Outlook sofort wieder starten soll. Aber auch nach dem Neustart erscheint
wieder das gleiche Fenster.
Betriebssystem WinXPpro Sp3 - Outlook 2003 -> Serverumgebung SBS2003R2.
Das ganze hat nun über zwei Jahre funktioniert!! - Hat jemand eine Idee?
Deinstallation und Neuinstallation haben zu keinem anderen Ergebnis geführt
:-(

Gruß
Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
11/12/2008 - 16:42 | Warnen spam
"Bernd Hein - CSP" schrieb im Newsbeitrag
news:

unmittelbar nach dem öffnen erscheint ein Fenster mit der Meldung, dass
Outlook einen Fehler verursacht hat.


.

Hallo Bernd,

ist Outlook dann geöffnet oder wird es nach der Fehlermeldung geschloßen!?
Wenn OL dann làuft, solltest Du über das Hilfemenü (?) die Funktion
"Erkennen und Reparieren" ausführen - damit überprüft Outlook die
Installation
und korrigiert Fehler selbst

Bitte prüfe außerdem, dass Dein Outlook/Office 2003 mit dem aktuellen Office
2003 Service Pack 3 installiert ist - das erkennst Du ebenfalls im Hilfemenü
(?)
unter "Info". Hier kannst Du das SP3 bei Microsoft herunterladen und
installieren:
http://www.microsoft.com/downloads/...x?familyidâ5b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206&displaylang=de

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen