Outlook 2003 hinter Proxy

28/01/2008 - 23:32 von Andreas | Report spam
Hallo NG,

ich sitze seit einigen Tagen in einem Studentenwohnheim in England und
möchte mit Outlook 2003 weiterhin meine Emails über mein Laptop abrufen und
versenden.
Das Empfangen der Emails ist kein Problem, nur beim senden will es einfach
nicht klappen!

Fehlermeldung: Der SMTP Server ist nicht erreichbar..

Die Uni nutzt einen Proxyserver mit Authentifizierung!!!
Ich vermute, dass dort evtl der SMTP Port 25 gesperrt ist.

Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen?
Hab schonmal gegoogelt und irgendwas von HTTP Tunnel gelesen!
Kann das helfen und wenn mit welchem Programm?

Zu dem Proxy kann ich leider nicht mehr sagen. Hab keine weiteren Daten
darüber.
die Internetoptionen in Windows XP erkennen den Proxy automatisch.
Kann ich irgendwie herausfinden, wie der Proxy heisst und welchen Port er
braucht?

Danke und Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
29/01/2008 - 00:02 | Warnen spam
Hallo Andreas, Du schriebst am 28.01.2008:

Die Uni nutzt einen Proxyserver mit Authentifizierung!!!
Ich vermute, dass dort evtl der SMTP Port 25 gesperrt ist.



Genau da wird der Hund begraben sein. Wende Dich an den Admin des
Netzes, ob der Port freigegeben werden kann.

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen