Outlook 2003 im Cache Modus

12/10/2007 - 09:07 von Crawl | Report spam
Outlook 2003 im Cache Modus. Neu angelegt Postfàcher werden beim
Client zum Teil erst einige Tage spàter in der Offline Address Liste
bzw. GAL angezeigt. Obwohl die OAL tàglich um ca. 5 Uhr in der Früh
erstellt wird.
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
12/10/2007 - 11:09 | Warnen spam
"Crawl" schrieb im Newsbeitrag
news:

Hallo Crawl,

Outlook 2003 im Cache Modus. Neu angelegt Postfàcher werden beim
Client zum Teil erst einige Tage spàter in der Offline Address Liste
bzw. GAL angezeigt. Obwohl die OAL tàglich um ca. 5 Uhr in der Früh
erstellt wird.



Folgende Ansàtze:

+ tritt das Problem bei einem Client, bei mehreren oder bei allen auf?
+ prüf mal, ob das OAB beim synchronisieren "sauber" geladen wird (auch
manuell über EXTRAS ==> Senden/Empfangen ==> Adressbuch downloaden ...
versuchen) / eventuell Outlook mit "AlwaysSaveSyncLog "gespràchig" machen.
Siehe hier:
http://msg-blog.de/2005/12/16/outlo...vesynclog/
=> kommen beim synchronisieren Fehler?
+ schau auf dem Exchange Server im Anwendungsprotokoll, ob zu der Zeit wo
das OAB generiert wird eventuell "manchmal" Fehler auftreten (setzte auch
das OAB Logging mal hoch)

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://Msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de

Ähnliche fragen