Outlook 2003 mit Exchange 2000

27/10/2007 - 18:09 von Holger | Report spam
Hi,
wir nutzen Exchange 2000 SP3 mit Outlook XP (SP3) und Outlook 2003 (SP3).
Bei einem Benutzer habe ich nun nach dem Umstieg von Outlook XP zu 2003 das
Problem, dass bei jedem Starten von Outlook 2003 der Postfach Cleanup Agent
startet und meldet das das Postfach zu groß sei. Wenn ich auf das Postfach
mit dem alten System mit Outlook XP zugreife kommt diese Meldung nicht. Wir
haben auch schon andere Benutzer von XP nach 2003 "migriert" ohne Probleme.
Das Postfach hat aktuell eine Größe von 50 MB und ich habe keinerlei
Beschrànkungen auf dem Postfach. Die Meldung, dass das Postfach zu groß sein,
kommt aber weiterhin.
Kennt jemand dieses Problem?
Gruß Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz
28/10/2007 - 21:23 | Warnen spam
"Holger" schrieb im Newsbeitrag
news:

wir nutzen Exchange 2000 SP3 mit Outlook XP (SP3) und Outlook 2003 (SP3).
Bei einem Benutzer habe ich nun nach dem Umstieg von Outlook XP zu 2003
das
Problem, dass bei jedem Starten von Outlook 2003 der Postfach Cleanup
Agent
startet und meldet das das Postfach zu groß sei. Wenn ich auf das Postfach
mit dem alten System mit Outlook XP zugreife kommt diese Meldung nicht.
Wir
haben auch schon andere Benutzer von XP nach 2003 "migriert" ohne
Probleme.
Das Postfach hat aktuell eine Größe von 50 MB und ich habe keinerlei
Beschrànkungen auf dem Postfach. Die Meldung, dass das Postfach zu groß
sein,
kommt aber weiterhin.



Hallo Holger,

Größenbeschrànkungen auf ein Postfach kannst Du am
Exhange Server für alle Benutzer oder im ActiveDirectory
für einzelne Benutzer festlegen. Die Warnmeldungen das ein
Postfach eine Grenze überschreitet, kommt normal per E-Mail
(Systemadministator) in den Posteingang - nicht via CleanUPAgent.

Checke daher bitte im AD folgende Option:
Benutzer > Exchange-Allgemein > Speichergrenzwerte


Martin Stolz
MVP - Microsoft Outlook
http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen