Outlook 2003 Problem mit der Stellvertretung

06/05/2010 - 18:06 von SRK Christoph | Report spam
Hallo zusammen,
Nach einer mehr oder weniger erfolgreicher Migration des Exchange Servers
2003 nach 2010 haben unsere Benutzer jetzt folgendes Problem im Outlook 2003:

Wenn der Benutzer im Outlook 2003 unter Extras\Optionen\Stellvertretungen
einen anderen Benutzer den Zugriff, z.B. Kalender, gewàhrt mit
Leseberechtigung und das ganze abspeichern will, kommt die Fehlermeldung,
dass er dazu die notwendigen Berechtigungen besitzt?

Hat da jemand eine Idee? Das Outlook wurde wàhrend der Migration nicht
angerührt.

MFG
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
08/05/2010 - 22:48 | Warnen spam
"SRK Christoph" schrieb im
Newsbeitrag news:

..
Wenn der Benutzer im Outlook 2003 unter Extras\Optionen\Stellvertretungen
einen anderen Benutzer den Zugriff, z.B. Kalender, gewàhrt mit
Leseberechtigung und das ganze abspeichern will, kommt die Fehlermeldung,
dass er dazu die notwendigen Berechtigungen besitzt?
.



Hallo Christoph,

scheinbar wird der Benutzer nicht als Postfachinhaber erkannt und
erhàlt deshalb die Berechtigungsmeldung. Prüfe bitte die
Postfachberechtigungen in der Exchange 2k7 Verwaltungskonsole für
diesen Benutzer. Evtl. muss das auch der Netzwerkadmin bei euch
durchführen?

http://o-o-s.de/?pe4

Achte bitte auf die Berechtigung "Vollzugriff" für das gesamte Postfach
für den Inhaber. Normalerweise ist diese Berechtigung nicht extra
notwendig, da der Benutzer automatisch Vollzugriff für sein Postfach
erhàlt.

Lies dazu bitte auch mal folgenden Artikel bei Microsoft Office-Online:
http://office.microsoft.com/de-de/o...51031.aspx

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen