Forums Neueste Beiträge
 

Outlook 2003 - Problem mit E-Mails im HTML Format

10/09/2007 - 09:29 von christoph fennel | Report spam
Hallo Newsgroup,

habe hier ein Problem mit einem Outlook 2003 und HTML-EMails und hoffe Ihr
habt vielleicht noch eine Idee. Folgendes Szenario:

Outlook 2003 auf Windows XP Rechnern. Diese empfangen E-Mails über einen SBS
2003 mit Exchange 2003. Alle beteiligten Softwarekomponenten sind auf dem
aktuellen Patch-Stand, die User verfügen über servergespeicherte Profile.
Das Problem gestaltet sich wie folgt:

Eine Mitarbeiterin empfàngt immer mal wieder von einem bestimmten Kunden
E-Mails im HTML-Format. Im konkreten Fall ist es eine HTML-EMail mit kurzem
Text und einem kleinen Bild im JPEG-Format. Öffnet die Mitarbeiterin nun
diese E-Mail öffnet sich diese bis zur Menüleiste und hàngt sich dann auf.
Man kann es zwar noch minimieren, aber weiteres Arbeiten damit ist nicht
möglich. Von der E-Mail ist nur die Menüleiste zu sehen, der Rest wird nicht
angezeigt. Selbst nach einer Wartezeit von 5 Minuten oder so. Das Postfach
ist auch nicht aussergewöhnlich groß.

Folgendes habe ich bisher probiert:

1. Öffnen der E-Mail auf dem gleichen bzw. einem weiteren PC unter anderem
User -> geht problemlos.
2. Neuanlegung des MAPI-Profils für die Mitarbeiterin auf ihrem PC -> selbes
Phànomen, Outlook hàngt
3. Öffnen der E-Mail unter dem Benutzeraccount der Mitarbeiterin auf einem
anderen PC -> geht ebenfalls problemlos
4. Löschen des Userprofils auf dem PC und Neuanlegung -> Problem ist nicht
behoben., Outlook hàngt.
5. Outlook mit /resetfolders und /cleanreminders gestartet und siehe da, bei
einem Doppelklick auf die E-Mail und ausgeschaltetem Vorschaufenster öffnet
sich die E-Mail anstandslos. Sobald aber der Vorschaubereich eingeschaltet
ist, tritt wieder oben beschriebene Problematik auf.

Leider keine Idee mehr was ich noch machen könnte. Ein kaputtes Outlook
schliesse ich eigentlich aufgrund der Tatsache das es unter einem anderen
User auf dem gleichen PC geht aus. Ein Problem im servergespeicherten Profil
schliesse ich ebenfalls aus, da die Userin auf einem anderen PC ja keine
Probleme hat. Ein lokales Problem mit ihrem Account kann ich nach dem
Neuanlegen eigentlich auch ausschliessen.

Ideen? Tipps? Ich persönlich würde ja auf den Vorschaubereich verzichten,
der User will es aber nun unbedingt haben.

Grüße Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
10/09/2007 - 09:52 | Warnen spam
On 10 Sep., 09:29, "christoph fennel" wrote:

habe hier ein Problem mit einem Outlook 2003 und HTML-EMails und hoffe Ihr
habt vielleicht noch eine Idee. Folgendes Szenario:

Outlook 2003 auf Windows XP Rechnern. Diese empfangen E-Mails über einen SBS
2003 mit Exchange 2003. Alle beteiligten Softwarekomponenten sind auf dem
aktuellen Patch-Stand, die User verfügen über servergespeicherte Profile.
Das Problem gestaltet sich wie folgt:

Eine Mitarbeiterin empfàngt immer mal wieder von einem bestimmten Kunden
E-Mails im HTML-Format. Im konkreten Fall ist es eine HTML-EMail mit kurzem
Text und einem kleinen Bild im JPEG-Format. Öffnet die Mitarbeiterin nun
diese E-Mail öffnet sich diese bis zur Menüleiste und hàngt sich dann auf.
Man kann es zwar noch minimieren, aber weiteres Arbeiten damit ist nicht
möglich. Von der E-Mail ist nur die Menüleiste zu sehen, der Rest wird nicht
angezeigt. Selbst nach einer Wartezeit von 5 Minuten oder so. Das Postfach
ist auch nicht aussergewöhnlich groß.

Folgendes habe ich bisher probiert:

1. Öffnen der E-Mail auf dem gleichen bzw. einem weiteren PC unter anderem
User -> geht problemlos.
2. Neuanlegung des MAPI-Profils für die Mitarbeiterin auf ihrem PC -> selbes
Phànomen, Outlook hàngt
3. Öffnen der E-Mail unter dem Benutzeraccount der Mitarbeiterin auf einem
anderen PC -> geht ebenfalls problemlos
4. Löschen des Userprofils auf dem PC und Neuanlegung -> Problem ist nicht
behoben., Outlook hàngt.
5. Outlook mit /resetfolders und /cleanreminders gestartet und siehe da, bei
einem Doppelklick auf die E-Mail und ausgeschaltetem Vorschaufenster öffnet
sich die E-Mail anstandslos. Sobald aber der Vorschaubereich eingeschaltet
ist, tritt wieder oben beschriebene Problematik auf.

Leider keine Idee mehr was ich noch machen könnte. Ein kaputtes Outlook
schliesse ich eigentlich aufgrund der Tatsache das es unter einem anderen
User auf dem gleichen PC geht aus. Ein Problem im servergespeicherten Profil
schliesse ich ebenfalls aus, da die Userin auf einem anderen PC ja keine
Probleme hat. Ein lokales Problem mit ihrem Account kann ich nach dem
Neuanlegen eigentlich auch ausschliessen.

Ideen? Tipps? Ich persönlich würde ja auf den Vorschaubereich verzichten,
der User will es aber nun unbedingt haben.



Hallo Christoph,

ich würde auf den Virenscanner tippen und das Scannen von eingehenden
Mails deaktivieren (eigentlich auch von ausgehenden Mails, denn wenn
das System sauber ist, sollte nichts passieren).

Gruß
Peter

Infos, Workshops & Soft-
ware für Ihr Outlook®:
www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen