Outlook 2003 und Exchange 2010 Kalender-Stellvertretung

10/05/2010 - 12:04 von SRK Christoph | Report spam
Hallo zusammen,
Im Betrieb arbeiten wir mit Outlook 2003 mit Exchange Server 2010. Alle
Mitareiter müssen den Kalender für alle mit leserechte freigeben. (Gruppe im
AD).

Jetzt haben wir ein Problem. Wenn ein Benutzer mehrere Kalender von
Mitarbeitern geöffnet hat und darauf zugreiffen will, kommt die Information,
dass der Informationsspeicher zu Zeit nicht zur Verfügung steht.

Beendet der Benutzer das Outlook, kann er wieder auf diesen Kalender
zugreifen. Dafür ist einfach ein anderer Kalender gesperrt.

Hat da jemand eine Idee?

MFG
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook}
10/05/2010 - 23:27 | Warnen spam
"SRK Christoph" schrieb im
Newsbeitrag news:

..
Jetzt haben wir ein Problem. Wenn ein Benutzer mehrere Kalender von
Mitarbeitern geöffnet hat und darauf zugreiffen will, kommt die
Information,
dass der Informationsspeicher zu Zeit nicht zur Verfügung steht.
..



Hallo Christoph,

das dürfte eigentlich schon gar nicht passieren. Ist dieses Verhalten nur
bei
einem Benutzer so? Oder bei mehreren?

Wenn das nur bei einer Person in Outlook auftritt, würde ich dort mal ein
neues Outlook-Profil erstellen: http://www.planet-outlook.de/profile2003.htm

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen