Outlook 2007: Datensicherung

15/02/2010 - 14:35 von S. Müller | Report spam
Hallo,

ich möchte demnàchst von Xp auf Win7 wechseln und vorher meine Outlook
Daten sichern.
Da sich über die Jahre wahrscheinlich viel Müll angesammelt hat, den ich
nicht mitsichern will, um das neue Outlook nicht unnötig aufzublasen,
suche ich nach einer Möglichkeit, nur Teile der Infos zu sichern...

EMail Konten sind alles IMAP Konten, kein Problem also.
Wie kann ich jeweils nur einzeln sichern:
- Adressbuch
- Kontakte
- Kalender
- Aufgaben

Alternativ hab ich noch Mobackup 5.0 zur Sicherung. Allerdings weiß ich
nicht, ob das nicht dann wieder alles, also auch den ganzen alten
Scheiß, mitsichert.

Kann jemand helfen?

Danke

stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Vukovics
15/02/2010 - 16:36 | Warnen spam
""S. Müller"" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,



Hallo Stefan,

[...]
ich möchte demnàchst von Xp auf Win7 wechseln und vorher meine Outlook
Daten sichern.
Da sich über die Jahre wahrscheinlich viel Müll angesammelt hat, den ich
nicht mitsichern will, um das neue Outlook nicht unnötig aufzublasen,
suche ich nach einer Möglichkeit, nur Teile der Infos zu sichern...

EMail Konten sind alles IMAP Konten, kein Problem also.
Wie kann ich jeweils nur einzeln sichern:
- Adressbuch
- Kontakte
- Kalender
- Aufgaben


[...]

Das Adressbuch kann nicht gesichert werden, weil das Adressbuch nur eine
gefilterte Ansicht auf deine Kontakte ist.
Kontakte löschen = Keinen Kontakt mehr im Outlook Adressbuch vorhanden.

Warum löscht du nicht die alten Daten einfach raus, anstatt die, die Du
behalten willst in eine neue PST Datei zu sichern?

OK, ich muss das ja nicht verstehen.
Wenn Du nur einzelne Ordnerinhalte übertragen willst, geht das am besten mit
einer neuen PST Datei, die Du dann als neue PST Date verwendest.

In Outlook 2003 über Datei/Neu/Persönlicher Ordner eine neue PST Datei
erstellen.

Du bekommst dann in deinem Outlook einen zweiten Persönlichen Ordner
angezeigt.
Nun kannst Du die Ordner, die Du weiter verwenden willst, einzeln von der
"alten" PST Datei in die neue PST kopieren.
Dazu den Ordner anklicken, den die kopiert haben willst.

Beispiel: Postaungang

Rechte Maustaste => Posteingang kopieren
Es geht dann ein neues Fenster auf, wohin Du den Ordner kopiert haben
willst. Dann die neue PST Datei auswàhlen.
Das machst du mit jedem Ordner. (Kontakte/Kalender/Aufgaben)

Outlook beenden und die neu erstellte PST Datei im Dateiverzeichnis suchen
und auf eine CD brennen oder auf einen USB Stick kopieren/sichern.

Neue PST zum Standard machen:
http://office.microsoft.com/de-de/o...41031.aspx

Alte PST DAtei über "Datei/Schließen" aus dem Outlook Profil entfernen.

Nun hast Du erstmal alle neuen Daten gesichert.

Betriebssystem erneuern und normalerweise sind deine ganzen alten Outlook
Daten immer noch genauso vorhanden, sofern Du nur das Betreibssystem
updatest und die Festplatte formatierst. -)

Alternativ hab ich noch Mobackup 5.0 zur Sicherung. Allerdings weiß ich
nicht, ob das nicht dann wieder alles, also auch den ganzen alten
Scheiß, mitsichert.
Kann jemand helfen?



Wozu eine Archivierungssoftware kaufen, wenn Du einmal deine neuen Daten
sichern willst?

Oliver Vukovics
Outlook im Netzwerk ohne Exchange (Windows 7 Ready): Public ShareFolder
Erinnerungen aus allen Outlook / Exchange Ordnern: Public Reminder Add-In
http://www.publicshareware.de

Ähnliche fragen