Outlook 2007 friert nach Start ein

23/10/2007 - 20:34 von Tex | Report spam
Moin zusammen,

ich habe schon an diversen Stellen gesucht, bin aber leider nicht fündig
geworden mit meinem Problem. Ich bekomme keine Fehlermeldung beim Start von
Outlook. Die Oberflàche wird aufgebaut und friert dann einfach ein. Der
Mauszeiger ist nicht mehr sichtbar wenn man ihn über das Outlook Fenster
bewegt. Klicks gehen ins Leere, d.h. es wird auch nicht der Zustand "Keine
Rückmeldung" erreicht.

Das einzig Auffàllige ist, dass rechts der Bereich, in dem die Aufgaben
angezeigt werden, leicht flackert. So als würden da unglaublich schnell
Änderungen gemacht werden. Ich habe schon überlegt, ob es etwas mit der
Verbindung zu OneNote zu tun haben könnte. Mit OneNote gibt es allerdings
keine Probleme. Unabhàngig davon ob OneNote gestartet ist oder nicht hat
Outlook dasselbe Problem.

Es sei noch erwàhnt, dass Outlook kostant 50% meiner CPU-Leistung frisst,
sprich einen Kern meines DualCore komplett auslastet. Outlook hat bisher
einwandfrei funktioniert - das Problem ist also von heute auf morgen
aufgetaucht.

Wie gesagt, in der Knowledgebase und an anderen Stellen konnte ich nichts
finden. Scheint also kein gewöhnliches Problem zu sein. Hoffe es weiß
trotzdem jemand rat.

Cheers, Tex
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz
23/10/2007 - 20:53 | Warnen spam
"Tex" schrieb im Newsbeitrag
news:

.
Es sei noch erwàhnt, dass Outlook kostant 50% meiner CPU-Leistung frisst,
sprich einen Kern meines DualCore komplett auslastet. Outlook hat bisher
einwandfrei funktioniert - das Problem ist also von heute auf morgen
aufgetaucht.
.



Hallo Tex,

1. Überprüfe Deine PST-Datei mit Scanpst.exe:
http://www.msoutlookfaq.de/01_ol-al...canpst.htm

2. Deaktiviere zum Test Deinen Virenscanner

3. Deaktiviere zum Test die Add-Ins in Outlook. Starte dazu
Dein Outlook mit folgendem Parameter:
Start > Ausführen > outlook.exe /safe:3

Die Add-ins kannst Du auch einzeln in Outlook unter folgendem
Menüpunkt finden: Extras > Vertrauenstellungscenter >
Add-Ins > Com-Add-Ins einstellen und auf "Gehe zu..." klicken

Evtl. ist eine fehlerhaftes Add-ins für dieses Verhalten
verantwortlich!?


Martin Stolz
MVP - Microsoft Outlook
http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen