Outlook 2007 - IMAP - Roaming Profiles und Offline-Betrieb

30/04/2010 - 09:16 von Jens Weber | Report spam
Morsche Zusammen,

ich habe folgende Aufgabenstellung:

Ein Notebook Win7 und Outlook 2007 auf IMAP konfiguriert.
Der User ist mit Roaming Profile in der Domàne.
Die Domàenenanmeldung am Notebook Online undOffline funktioniert
einwandfrei.
Offline und Online Synchronisation mit Outlook IMAP auch.

Jetzt soll das ganze so konfiguriert werden, dass, wenn das Notebook
nicht dabei ist, ein Festrechner genutzt wird und Outlook mit IMAP
funktioniert.

Wie ist das mit dem IMAP zugeordneten PST? Kann ich die z.B. in Eigene
Dateien verlegen und somit in die Synchronisation miteinbeziehen.
Mein Versuch gestern endete ziemlich desaströs.

Wenn jemand damit Erfahrung hat...

Nein, es gibt derzeit keine Möglichkeit für diesen User Exchange zu nehmen.

Merci

Jens Weber
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Weitz
30/04/2010 - 13:08 | Warnen spam
Am 30.04.2010 09:16, schrieb Jens Weber:

Wie ist das mit dem IMAP zugeordneten PST? Kann ich die z.B. in Eigene
Dateien verlegen und somit in die Synchronisation miteinbeziehen.
Mein Versuch gestern endete ziemlich desaströs.




Hallo Jens,

was bedeutet genau "desaströs?, welche Fehlermeldungen hattest Du?

Ich habe das vor Jahren mal so umgesetzt und es funktionierte auch
(auf einem PC) so.
Servergespeichertes Profil unter W2k3, allerdings habe ich als
Workaround damals, da es nur kurzfristig benötigt wurde, auch den
Mailaccount nochmals eingerichtet - es handelte sich um POP3 KOnten.

Nur: bei IMAP musst Du doch nicht zwingend die PST vorhalten, die Daten
sollte er sich doch alle vom (mail)Server holen können

Gruß
Frank

Ähnliche fragen