Outlook 2007 kann auf einem Client Exchange nicht lesen

21/10/2009 - 07:55 von Manfred | Report spam
Hallo zusammen,

habe ein "kleineres" Problem mit einem User. Von fast allen Geràten
kann Outlook das entsprechende Server-Postfach öffnen. Nur bei einem
Client wird grundsàtzlich eine eigene pst angelegt und nicht auf das
Exchange-Postfach zugegriffen.

Was ist hier falsch gelaufen, da andere User sehr wohl auch von diesem
Client ihre Exchange-Postfàcher öffnen können.

Verwendete SW:
Server 2003 SBS
Client XP Professional mit Office 2007.
Sàmtliche SP sollten installiert sein.

Für Hilfe schon im Vorraus Danke.

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred
21/10/2009 - 08:49 | Warnen spam
On 21 Okt., 07:55, Manfred
wrote:
Hallo zusammen,

habe ein "kleineres" Problem mit einem User. Von fast allen Geràten
kann Outlook das entsprechende Server-Postfach öffnen. Nur bei einem
Client wird grundsàtzlich eine eigene pst angelegt und nicht auf das
Exchange-Postfach zugegriffen.

Was ist hier falsch gelaufen, da andere User sehr wohl auch von diesem
Client ihre Exchange-Postfàcher öffnen können.

Verwendete SW:
Server 2003 SBS
Client XP Professional mit Office 2007.
Sàmtliche SP sollten installiert sein.

Für Hilfe schon im Vorraus Danke.

Manfred



Nachtrag:
Es wird - trotz Anmeldung auf dem Server - eine lokale pst gesucht/
erstellt, die natürlich "leer" ist.
Die Reiter über Dateiverwaltung -> Postfach -> Einstellungen
(Erweitert, Sicherheit, Verbindungen, Remote-E-Mail) sind nicht
vorhanden. Deutet also auch hier auf ein lokales Profil trotz
Serveranmeldung hin.

Ein User kann ebenfalls nicht angelegt werden, sondern wird unter TEMP
bzw. nach Neustart unter NetworkUser im Profile gespeichert.

Andere Profile hingegen werden netzwerkmàßig über SBS abgewickelt,
wenn dort angemeldet.

Manfred

Ähnliche fragen