outlook 2007 mailanzeige

11/01/2008 - 20:29 von Jörg | Report spam
Hallo, ich habe ein Problem mit Outlook 2007. Ich arbeite in zwei Netzwerken
parallel (LAN u. WLAN), unsere Mailkonten sind imap - 1und1. Ein Teil der
heruntergeladenen Mails wird ordnungsgemàß im Posteingang angezeigt, einige
"verschwinden". Erst wenn ich alle Netzwerkverbindungen deaktiviert habe,
Outlook beende und offline neu starte werden die Mails im Posteingang
angezeigt. Ich konnte bisher keine Einstellung finden, die diesen Fehler
behebt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Vukovics [Public Shareware]
13/01/2008 - 13:27 | Warnen spam
Jörg" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,



Hallo Jörg,

ich habe ein Problem mit Outlook 2007. Ich arbeite in zwei Netzwerken
parallel (LAN u. WLAN), unsere Mailkonten sind imap - 1und1. Ein Teil der
heruntergeladenen Mails wird ordnungsgemàß im Posteingang angezeigt, einige
"verschwinden". Erst wenn ich alle Netzwerkverbindungen deaktiviert habe,
Outlook beende und offline neu starte werden die Mails im Posteingang
angezeigt. Ich konnte bisher keine Einstellung finden, die diesen Fehler
behebt.



welchen Virenschutz verwendest Du?

Bitte einmal das Virenschutzprogramm kurzzeitig beenden und alle "Add-Ins"
unter "Extaras/Vertrauenstellungscenter" (COM Add-Ins und Exchange Client
Erweiterungen) deaktivieren.

Wenn es jetzt funktioniert, nacheinander die Add-Ins und den Virenschutz
weder aktivieren. Irgendwann tritt der Fehler wieder auf, dann weißt Du
welches Programm das blockiert. Ich tippe auf das Virenschutzprogram.

Oliver Vukovics
Outlook im Netzwerk ohne Exchange: Public ShareFolder
Erweiterte Erinnerungen in Outlook/Exchange: Public Reminder Add-In
http://www.publicshareware.de

Ähnliche fragen