Outlook 2007 / Problem mit PST-Datei

03/05/2008 - 15:30 von Ernst-Christian Lehmann | Report spam
Hallo,

heute habe ich meinen Rechner neu aufgesetzt: Windows XP SP2 und Outlook
2007. Beim Versuch, die vor der Neuinstallation gesicherte PST-Datei wieder
einzulesen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

"Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess die
Datei gesperrt hat."

Beim ersten Versuch die Datei einzulesen, ging Outlook auf Non-Responding.
Seither ist ein Zugriff unmöglich. Auch kopiert werden kann die Datei nicht
mehr. Das Problem konnte auch nicht durch ein Neubooten des Rechners gelöst
werden.

Was kann ich hier tun? Vielen Dank im Voraus!

Ernst-Christian Lehmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
03/05/2008 - 15:46 | Warnen spam
"Ernst-Christian Lehmann" schrieb im Newsbeitrag
news:

heute habe ich meinen Rechner neu aufgesetzt: Windows XP SP2 und Outlook
2007. Beim Versuch, die vor der Neuinstallation gesicherte PST-Datei
wieder einzulesen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

"Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess
die Datei gesperrt hat."




Hallo Ernst-Christian,

prüfe bitte zuerst, ob die PST-Datei NICHT schreibgeschützt ist!
Rechtsklick > Eigenschaften > Schreibgeschützt?

Wenn OK, würde ich mit "Scanpst.exe" eine Reparatur durchführen.
Lies dazu bitte folgende Seite bei Planet-Outlook:
http://www.planet-outlook.de//reparatur.htm

Deaktiviere bitte auch mal zum Test Deinen Virenschutz oder
zusàtzliche Inter-Security-Software. Diese könnte u.U. die PST-Datei
blockieren!


Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen