outlook 2007 sendet automatisch verzögert

02/02/2010 - 12:15 von Christian Schmitt | Report spam
Hallo Leute,

ich habe das Phànomen, daß mein Outlook 2007 beim Erstellen der
Nachricht automatisch eine Verzögerung eingestellt hat (heute Abend 17
Uhr). Diese kann ich in den Nachrichtenoptionen nicht abschalten, sie
ist immer wieder da. Somit werden die Nachrichten auch nicht gesendet.
Ich schaue jetzt mal ob die Nachrichten auch wirklich um 17 Uhr heute
abend gesendet werde.
Diese Einstellung ist unabhàngig vom Versende-Konto. Ich habe auch keine
Regel diesbezüglich definiert.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schmitt
02/02/2010 - 14:28 | Warnen spam
Problem gelöst. Wenns jemand interessiert:

Es lag einfach an einer veralteten PST Datei, die genutzt wurde. Die PST
ist glaub'sch mal von Outlook 2000 und hat eine maximale Kapazitàt (so
um die 2GB war die Datei groß, weiß nicht obs an der Anzahl der Elemente
oder an der Dateigröße liegt). Die war überschritten und somit konnten
keine Elemente in den "Gesendete Objekte" Ordner verschoben werden ->
Outlook sendet nicht und gibt stattdessen eine Verzögerung der
Übermittlung an.
Einfach einen neuen PST Ordner angelegt, diesen als Standard definiert
und schon gings wieder.

Ist imho nicht wirklicht toll von der Fa. Microsoft gelöst, hàtte mal
zumindest eine Meldung á la "PST Ordner voll" oder dergleichen erwartet.
Tja...

Viele Grüße

Christian

Ähnliche fragen