Outlook 2007 SMTP nicht erreichbar

25/08/2008 - 23:10 von Frederik | Report spam
Seit ein paar Tagen (genauer gesagt seit ich in den USA bin) kann ich mit
Outlook 2007 keine Emails mehr senden, sehr wohl aber empfangen. Das gleiche
Problem hat ein bekannter aus Deutschland hier auch. Wir haben unsere
Kontrasteinstellungen überprüft (eigentlich ja auch nicht wàhrend des Fluges
geàndert) und sind an verschiedenen Orten ins Internet gegangen.

Weißt jemand was die Ursache für diesen Fehler ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Bartsch
25/08/2008 - 23:57 | Warnen spam
Hallo Frederik,

Seit ein paar Tagen (genauer gesagt seit ich in den USA bin) kann ich mit
Outlook 2007 keine Emails mehr senden, sehr wohl aber empfangen. Das gleiche
Problem hat ein bekannter aus Deutschland hier auch. Wir haben unsere
Kontrasteinstellungen überprüft (eigentlich ja auch nicht wàhrend des Fluges
geàndert) und sind an verschiedenen Orten ins Internet gegangen.

Weißt jemand was die Ursache für diesen Fehler ist?



das kann in den USA ganz normal sein. Viele Internet Anbieter in den USA
sperren den für den SMTP zustàndigen Port 25. Man kann dann seinen eigenen
Mailserver nicht per SMTP erreichen.

Es gibt zwei mögliche Lösungswege:

1) Der Internetanbieter stellt einen eigenen SMTP Server zur Verfügung. Man
muß dann sein Outlook Konto an den SMTP Server zum Versenden anpassen.
VORSICHT (!!!) manche Internetprovider àndern beim Versenden über Ihren
eigene SMTP Server die Absender Adresse. Somit landet eine mögliche Antwort
dann nicht mehr in dem eigenen Postfach, sondern im Postfach des benutzen
US-Providers.

2) Manche Anbieter in Deutschland (GMX, WEB.DE, 1&1, u.a.) bieten für
Reisende einen alternativen SMTP Port an. Dieser lautet 587. Man muß dann
nur den SMTP Port in den Kontoeigenschaften von 25 auf 587 àndern. Diese
Änderung muß in Deutschland nicht rückgàngig gemacht werden, sondern kann
dauerhaft beibehalten werden.

Sollte es weder einen SMTP Server beim US-Provider geben, noch ein
alternativer Port zur Verfügung stehen, dann muß man entweder eMail nur per
Webmail versenden oder man legt sich für den Auslandsaufenthalt eben eine
GMX Adresse zu.

Ich hoffe das hilft Dir/Euch weiter.

gruß
Markus


Antworten nur in die Newsgroup. Im Falle einer eMail Antwort (ist aber
unerwünscht) an mich das "-removethis-" loeschen.

Ähnliche fragen