Outlook 2007 läßt sich nicht öffnen

06/08/2014 - 08:25 von Michael Bergmann | Report spam
Ich war offensichtlich in der falschen Newsgroup - deshalb hier nochmals:
Hallo!
Meinen Rechner (WIN 7) musste wg. Festplattencrash neu aufgesetzt werden.
Ich habe Outlook 2007 neu installieren müssen. Hat zunàchst pràchtig
geklappt. Dann habe ich die mit MOBackup extern gespeicherten Daten
installiert. Hat auch geklappt. Allerdings bemerkte ich, dass es noch eine
neuere Sicherung gibt. Die habe ich dann ebenfalls zurückgesichert. Dann
konnte ich Outlook nicht mehr öffnen! D. h. das Programm startete kurz,
schloss sich wieder und folgende Meldung erschien: "Microsoft Outlook kann
nicht gestartet werden. Das Outllook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Das
Element konnte nicht geöffnet werden. Versuchen Sie es noch einmal."
Letzteres habe ich wiederholt erfolglos versucht. Auch Deinstallation von
Outlook, Löschen des gesamten Outlook Verzeichnisses und Neuinstallation
hilft nicht. Weiß jemand was ich tun könnte? Für Hilfe bin ich sehr
dankbar - den Rechner neu aufzusetzen ist nerv tötend genug. Diese Anfrage
sende ich mit Windows Live Mail.
Auf Hilfe hoffend
Michael Bergmann

PS.: MOBackup habe ich noch installiert - könnte es daran liegen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
06/08/2014 - 13:23 | Warnen spam
Michael Bergmann schrieb:

Meinen Rechner (WIN 7) musste wg. Festplattencrash neu aufgesetzt werden.
Ich habe Outlook 2007 neu installieren müssen. Hat zunàchst pràchtig
geklappt. Dann habe ich die mit MOBackup extern gespeicherten Daten
installiert. Hat auch geklappt. Allerdings bemerkte ich, dass es noch eine
neuere Sicherung gibt. Die habe ich dann ebenfalls zurückgesichert. Dann
konnte ich Outlook nicht mehr öffnen! D. h. das Programm startete kurz,
schloss sich wieder und folgende Meldung erschien: "Microsoft Outlook kann
nicht gestartet werden. Das Outllook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Das
Element konnte nicht geöffnet werden. Versuchen Sie es noch einmal."



Wird ein Exchange Server verwendet?
<http://support.microsoft.com/kb/2735060/de>

In welchem Ordner liegt die "Persönliche Ordner"-Datei (.pst)? Die Datei
darf nicht schreibgeschütz sein.

Outlook 2007 verwaltet Datendateien so:
Extras, Kontoeinstellungen
Datendateien

Die Standardeinstellung lautet:
C:\Users\Herrand\AppData\Local\Microsoft\Outlook\Outlook.pst

Letzteres habe ich wiederholt erfolglos versucht. Auch Deinstallation von
Outlook, Löschen des gesamten Outlook Verzeichnisses und Neuinstallation
hilft nicht.



Löschen war vermutlich kontraproduktiv.

Versuche, MS Office 2007 komplett zu entfernen und erneut zu
installieren.
Achtung - genau lesen!
<http://support.microsoft.com/kb/928218/de>

PS.: MOBackup habe ich noch installiert - könnte es daran liegen?



Ich weiss nicht, wie MOBackup genau arbeitet.

Am besten holst du auf irgend einem Wege die Datendatei (.pst) zurück
und kopierst sie zunàchst in ein Verzeichnis deiner Wahl.
Installiere Office 2007.
Kopiere die .pst an die dafür vorgesehene Stelle (siehe oben, nicht
schreibgeschützt!) als Ersatz für die neue, leere Datei.
Startet Outlook nun korrekt?

Alternative:
Installiere Office 2007.
Importiere den Inhalt der alten Datendatei in die neue.

Gruß Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen